Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20080226-de130
User: ralfherzog
Date: 2/25/2008 7:00 pm
Views: 954
Rating: 11

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de130-01 Die Stromkosten wurden eingerechnet.
de130-02 Das ist ein ganz bestimmtes Interesse.
de130-03 Es wird alles gut werden.
de130-04 Die Beschichtung war nach kurzer Zeit beschädigt.
de130-05 Wollen die wirklich eine solche Politik?
de130-06 Es ist immer das Falsche.
de130-07 Es ist keine Adresse angegeben.
de130-08 Diese Thesen sind sehr umstritten.
de130-09 Das wird dieses Mal wesentlich schneller geschehen.
de130-10 Möglicherweise gibt es bald eine Rezession.
de130-11 Eigentlich sind höhere Zinsen notwendig.
de130-12 Man muss dann keine Panik machen.
de130-13 Für ein Brot müssen zwei Euro bezahlt werden.
de130-14 Das sollte genauer unter die Lupe genommen werden.
de130-15 Der erste Verlust ist der Beste.
de130-16 Sie backt seit einiger Zeit das Brot selbst.
de130-17 Das soll vorerst nicht geändert werden.
de130-18 Das geschieht gelegentlich in neueren Publikationen.
de130-19 Wir haben uns das für diesen Zweck gekauft.
de130-20 Die Zinsen sollen erneut abgesenkt werden.
de130-21 Es gibt eine sehr schöne Regel.
de130-22 Die Leistung ist ziemlich hoch.
de130-23 Die werden ganz ähnliche Probleme haben.
de130-24 Das geschieht gelegentlich etwas vorschnell.
de130-25 Die Menge kann variabel eingestellt werden.
de130-26 Das hat dann noch weitere Jahre gedauert.
de130-27 Denen gehört davon sehr viel.
de130-28 Das Gerät lohnt sich ab fünfundvierzig Broten.
de130-29 Diese Dinge sind noch nicht berücksichtigt worden.
de130-30 Die werden einfach nur ausgetauscht.
de130-31 Eine ausführliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache liegt bei.
de130-32 Etwas später ist es dann richtig bergab gegangen.
de130-33 Es muss sehr vieles von Anfang an überlegt werden.
de130-34 Der Streik kann jederzeit beendet werden.
de130-35 Etwas anderes ist eingetreten.
de130-36 Dafür müssen keine Steuern bezahlt werden.
de130-37 Dieser Trend hält seit sehr langer Zeit an.
de130-38 Die werden das später bestimmt noch bereuen.
de130-39 Die haben sehr hohe Erwartungen.
de130-40 Vier Besucher empfehlen das Produkt.
de130-41 Die haben eine etwas größere Angst.
de130-42 Die Kurse steigen wieder.
de130-43 Das war damals noch verständlich.
de130-44 Das ist eine ganz andere Sache.
de130-45 Es wird sehr viel weniger erwartet.
de130-46 Das Gerät benötigt sechshundert Watt.
de130-47 Das ist jetzt alles vorbei.
de130-48 Es geschieht einfach gar nichts.
de130-49 Man möchte diese Auswirkungen sehen.
de130-50 Das muss dann ausgeglichen werden.
de130-51 Man hat das ganz kontrolliert inszeniert.
de130-52 Die Verarbeitung ist deutlich besser.
de130-53 Dazu benötigt man eine Infrastruktur.
de130-54 Er bleibt grundsätzlich zuversichtlich.
de130-55 Es gab sehr viel weniger Zulassungen.
de130-56 Es gab sehr viele schlechte Nachrichten.
de130-57 Die müssen ständig erneuert werden.
de130-58 Dafür gibt es einen Punktabzug.
de130-59 Die Unsicherheit ist gestiegen.
de130-60 Die haben die Antwort gefunden.
de130-61 Im November ist der Umsatz abgestürzt.
de130-62 Alles ist gut.
de130-63 Man kann dann selbst Hilfe anfordern.
de130-64 Es entsteht eine ziemlich gute Kruste.
de130-65 Dieser Titel ergibt keinen Sinn.
de130-66 Daraus sollen die nichts gelernt haben.
de130-67 Diese Leute werden nicht mehr herauskommen.
de130-68 Die helfen sich gegenseitig.
de130-69 Die können auch von den anderen versorgt werden.
de130-70 Die waren von Anfang an vollkommen unfähig.
de130-71 Die sind nicht auf fremde Hilfe angewiesen.
de130-72 Das würde auf jeden Fall untergehen.
de130-73 Das wäre dort vermutlich besser aufgehoben.
de130-74 Das stand in der Zeitung.
de130-75 Dieses Ziel ist niemals erreicht worden.
de130-76 Sie fangen erst sehr spät an nachzudenken.
de130-77 Die sollen ein Problem sein.
de130-78 Auch eine solche Maßnahme wäre möglich.
de130-79 Das ist arrogant zurückgewiesen worden.
de130-80 Die Bezahlung ist relativ schlecht.
de130-81 Die sind damit sehr zufrieden.
de130-82 Wir können das abwarten.
de130-83 Das ist gar nicht so schlimm.
de130-84 Die haben den Ton angegeben.
de130-85 Das ist eine sehr schöne Geschichte.
de130-86 Das ist ziemlich plausibel.
de130-87 Und das kann jederzeit wegfallen.
de130-88 Das ist denen auch vor einigen Jahren passiert.
de130-89 Das ist ja allen Leuten bekannt.
de130-90 Das klingt natürlich sehr viel besser.
de130-91 Dafür gibt es sichtbare Zeichen.
de130-92 Dazu benötigt es nur einen Vertrauensverlust.
de130-93 Niemand hat etwas davon gemerkt.
de130-94 Es werden diese Ähnlichkeiten dargestellt.
de130-95 Sie können innerhalb von kurzer Zeit nicht mehr zahlen.
de130-96 Das hat sich über Jahre hinweg hingezogen.
de130-97 Das hat den gleichen Hintergrund.
de130-98 Bis jetzt ist noch gar nichts passiert.
de130-99 Der Bericht zweitausendundacht sagt das aus.

Copyright (C) 2008  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

[   ] ralfherzog-20080226-de130.tgz 30-Mar-2008 13:23 19.0M

PreviousNext