Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20080211-de112
User: ralfherzog
Date: 2/11/2008 1:07 am
Views: 1000
Rating: 16

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de112-01 Es wird sich vieles verändern.
de112-02 Das Geld kann man auf dem Konto lagern.
de112-03 Es wirken diese alten Modelle nach.
de112-04 Diese Zahlen sind sowieso manipuliert.
de112-05 Dieses Denken bringt gar nichts.
de112-06 Man muss aus dem System aussteigen.
de112-07 Es wurde Fett hinzugegeben.
de112-08 Die Zinsen müssten angehoben werden.
de112-09 Die Aktienkurse steigen sehr deutlich.
de112-10 Es wurde mit Gewalt gearbeitet.
de112-11 Das hilft dann gar nichts.
de112-12 Normalerweise hätten diese Länder gar nicht aufgenommen werden dürfen.
de112-13 Es wurde sehr laut gesprochen.
de112-14 Das Ereignis wird weltweit eintreten.
de112-15 Dadurch wird eine Wirtschaftskrise ausgelöst.
de112-16 Es wurde sich dauernd gestritten.
de112-17 Die Lage ist nicht mehr haltbar.
de112-18 Die waren vollkommen isoliert.
de112-19 Es wurden etwa vier Milliarden Liter hergestellt.
de112-20 Es gibt viele Statistiken.
de112-21 Dieses Ergebnis wird eintreten.
de112-22 Es wurden Konsequenzen gezogen.
de112-23 Die Ursachen müssen noch erläutert werden.
de112-24 Man muss dann etwas ganz anderes machen.
de112-25 Es wurden nur sehr wenige Autos verkauft.
de112-26 Dadurch können kostenlos Güter aufgekauft werden.
de112-27 Er bereitet bereits sein Exil vor.
de112-28 Es wurden viele Milliarden eingespart.
de112-29 Vermutlich werden die dann in das Ausland flüchten.
de112-30 Diese Regierung wird voraussichtlich abgelöst werden.
de112-31 Es wurden weniger Autos als im Vorjahr verkauft.
de112-32 Dann wird auch der Einfluss verschwinden.
de112-33 Das war damals ähnlich.
de112-34 Etwa achtzig Prozent der Bevölkerung konsumiert Getreide.
de112-35 Es werden dort sozusagen Banknoten gedruckt.
de112-36 Die Chancen sind um ein Vielfaches größer geworden.
de112-37 Etwa fünf Millionen verdienen nur wenig Geld.
de112-38 Die Löhne wurden nicht der Inflation angepasst.
de112-39 Das wird der Bevölkerung eingeredet.
de112-40 Etwa sieben Millionen Menschen sind geringfügig beschäftigt.
de112-41 Alles wird besser werden.
de112-42 Die Länder werden in eine Spirale eintreten.
de112-43 Etwa siebentausendfünfhundert Personen sind dort beschäftigt.
de112-44 Die Zinsen waren einfach zu hoch.
de112-45 Die Politiker wollen ihre Macht erhalten.
de112-46 Etwa siebzig Prozent werden für die Tiere eingesetzt.
de112-47 Die Eliten wollen auf jeden Fall überleben.
de112-48 Diese Rolle wird in Frankreich gespielt.
de112-49 Etwas Neues ist geschehen.
de112-50 Vorher war das gar nicht möglich.
de112-51 Die ganze Einlagen sind verloren gegangen.
de112-52 Füge das als neues Diktierkürzel hinzu.
de112-53 Man möchte sich von den richtigen Entscheidungen freikaufen.
de112-54 Dadurch wurde ein wirtschaftlicher Schock verursacht.
de112-55 Füge diesen Ausdruck hinzu.
de112-56 Das Defizit wird sich mit Sicherheit ausgleichen.
de112-57 Warum gibt es diese niedrigen Zinsen?
de112-58 Füge dieses Satzzeichen hinzu.
de112-59 Es gibt ein sehr großes Problem.
de112-60 Die Summe des Einkommens ist reduziert worden.
de112-61 Für den Empfang ist eine andere Person zuständig.
de112-62 Man kann immer weiter manipulieren.
de112-63 Die Zinsen wurden auf zwei Prozent erhöht.
de112-64 Für diese Leute hat man sonst keine Verwendung.
de112-65 Viele Häuser und Wohnungen werden gebaut.
de112-66 Es gibt eine ganz mächtige Konkurrenz.
de112-67 Es gibt eine riesige Bürokratie.
de112-68 Ferner wurde Ascorbinsäure zugesetzt.
de112-69 Es kann zu massiven Unruhen kommen.
de112-70 Die haben immer weniger Tricks.
de112-71 Die Leute suchen das Gemeinsame.
de112-72 Es müssen sehr hohe Zinsen geboten werden.
de112-73 Das ist ein Vorzeichen dafür.
de112-74 Ferner zählt man dazu Milch und Eier.
de112-75 Dieses Land ist sehr heterogen.
de112-76 Dort wird sehr viel gebaut.
de112-77 Kaum noch jemand hat Geduld.
de112-78 Die Politiker wollen das nicht akzeptieren.
de112-79 Das ist das wichtigste Element des Absturzes.
de112-80 Das ist kaum akzeptiert worden.
de112-81 Die Aktien werden überleben.
de112-82 Fleisch und Fisch sind ebenfalls sehr beliebt.
de112-83 Das wird wunderbar an diesem Beispiel beschrieben.
de112-84 Diese Sprache wird mit aller Gewalt aufgepresst.
de112-85 Was bedeutet das für diese Personen?
de112-86 Die Währung würde dann bereits zerbrochen sein.
de112-87 Das Vertrauen in die Statistiken nimmt ab.
de112-88 Früher war das wohl so gewesen.
de112-89 Spanien hat ein sehr großes Problem mit den Immobilien.
de112-90 Die Realität wird die Politiker einholen.
de112-91 Frisch gepresster Apfelsaft schmeckt besonders gut.
de112-92 Diese Staaten sind schon fast pleite.
de112-93 Es muss sehr viel Kapital vernichtet werden.
de112-94 Ganz wichtig ist der Posten.
de112-95 Das hält dieses System aber nicht aus.
de112-96 Der innere Zusammenhalt wird verloren.
de112-97 Gehe zwei Buchstaben nach rechts.
de112-98 Geld wurde vom Konto abgehoben.
de112-99 Für Nachschub ist auf jeden Fall gesorgt.

Copyright (C) 2008  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

[   ] ralfherzog-20080211-de112.tgz 30-Mar-2008 13:22 19.1M

PreviousNext