Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20080305-de138
User: ralfherzog
Date: 3/5/2008 12:33 am
Views: 1008
Rating: 12

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de138-01 Das ist zur Platzierung notwendig.
de138-02 Das ist das eigentliche Problem.
de138-03 Das trifft auf fünfzig Prozent aller Fälle zu.
de138-04 Es klappert überhaupt gar nichts.
de138-05 Das betrifft dann die ganze Welt.
de138-06 Man sollte sich davon nicht ablenken lassen.
de138-07 Die Etiketten werden ausgemessen.
de138-08 Das ist eine Folge dieser Entwicklung.
de138-09 Die Geldmenge wird vergrößert.
de138-10 Die Form kann sich sehr leicht verändern.
de138-11 Die Legitimität wird zerstört.
de138-12 Die werden auf massive Gewinne verzichten müssen.
de138-13 Nun soll ein Lineal genommen werden.
de138-14 Die Kurse werden auf diese Weise abgesichert.
de138-15 Das ist nur eine kleine Episode.
de138-16 Er hat im Test sehr gut abgeschnitten.
de138-17 Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit eintreten.
de138-18 Die Verschuldung wird rasant ansteigen.
de138-19 Das Etikett soll bedruckt werden.
de138-20 Es geht um den Machterhalt der Regierung.
de138-21 Dadurch ist die Welt aufgerüttelt worden.
de138-22 Ich habe das Gerät schon seit mehr als einem Jahr.
de138-23 Darum geht es wirklich.
de138-24 Das bleibt ohne Auswirkung auf die Konjunktur.
de138-25 Bestimmen Sie hier die Position.
de138-26 Man wird sehen, wie sich das entwickelt.
de138-27 Das macht man auch bei den Aktien so.
de138-28 Es sieht sehr schick aus.
de138-29 Sehr viele Arbeitsplätze sind bedroht.
de138-30 Die Schulden müssen getilgt werden.
de138-31 Es erscheint dieser Dialog.
de138-32 Das ist alles schon sehr viel früher verkauft worden.
de138-33 Das wurde darauf geschrieben.
de138-34 Das Gerät lässt sich ganz einfach reinigen.
de138-35 Die Verträge müssen eingehalten werden.
de138-36 Das ist ein weiterer möglicher Auslöser.
de138-37 Alle Daten sind richtig eingegeben worden.
de138-38 Diese Entlastung wird dafür verwendet werden.
de138-39 Das kann auf jeden Fall so geschätzt werden.
de138-40 Die Brote gelingen einfach immer.
de138-41 Diese Ware muss geliefert und abgenommen werden.
de138-42 Das bricht zurzeit brutal zusammen.
de138-43 Es ist noch ein zusätzlicher Abstand vorhanden.
de138-44 Das kann gar nicht durchgeführt werden.
de138-45 Der Zusammenbruch kann noch etwas hinausgezögert werden.
de138-46 Es kann in der Küche sehr gut eingesetzt werden.
de138-47 Das hat er dort schon ausführlich geübt.
de138-48 Das ist sehr einfach möglich.
de138-49 Die Werte sind in der Regel immer gleich.
de138-50 Ein erheblicher Teil der Wertschöpfung ist betroffen.
de138-51 Er ist wirklich sehr fähig.
de138-52 Es ist einfach eine wahre Freude.
de138-53 Es gibt sehr viel Bewegung im Markt.
de138-54 Er wird das nicht mehr beginnen.
de138-55 Man soll die jeweiligen Abmessungen eingeben.
de138-56 Das ist nur die Spitze des Eisbergs.
de138-57 Diese Krise ist im Kommen.
de138-58 Es ist etwa jeden dritten Tag in Gebrauch.
de138-59 Die Kurse werden künstlich hochgehalten.
de138-60 Auf diese Weise sollen die Verluste ausgeglichen werden.
de138-61 Man kann diese Daten selbst erfassen.
de138-62 Die werden einfach ein Problem haben.
de138-63 Er wird voraussichtlich diesen Grund finden.
de138-64 Dieses Gerät ist einfach nur genial.
de138-65 In der Zwischenzeit fallen die Preise.
de138-66 Das kann nicht aufgehalten werden.
de138-67 Der Bogen hat einige Reihen.
de138-68 Die Ware soll bis März zweitausendacht geliefert werden.
de138-69 Das kann zur Vollbeschäftigung führen.
de138-70 Damit gab es überhaupt keine Probleme.
de138-71 Diese Zahl ist einfach viel zu groß geworden.
de138-72 Das wurde für eine Million Euro gekauft.
de138-73 Sie können das gewünschte Format wählen.
de138-74 Diese Krise wird sich sehr schnell weiter ausbreiten.
de138-75 Sie befinden sich bereits in der Rezession.
de138-76 Dank der Anleitung lässt es sich einfach bedienen.
de138-77 Das lässt sich ganz einfach erklären.
de138-78 Die werden einfach keine Abnehmer finden.
de138-79 Bestimmen Sie den Aufbau des Bogens.
de138-80 Dadurch kann das Land gerettet werden.
de138-81 Er soll weniger als fünftausend Euro im Monat verdienen.
de138-82 Es kann ganz einfach ausgewischt werden.
de138-83 Man spricht schon von der sehr großen Depression.
de138-84 Dafür spricht gar nichts.
de138-85 Es wird kaum noch gebaut.
de138-86 Diese Werte werden in das Feld eingegeben.
de138-87 Das wird schon bald geschehen.
de138-88 Damit ist das Szenario nicht vollständig beschrieben.
de138-89 Das ist nicht von besonders großem Interesse.
de138-90 Das klang wie ein sehr schönes Märchen.
de138-91 Die Chinesen sind schon sehr nervös geworden.
de138-92 Dieses Grundstück wird dann einfach von denen besetzt.
de138-93 Die anderen Banken machen dabei mit.
de138-94 Das wurde der internationalen Presse so erklärt.
de138-95 Das bleibt vorläufig offen.
de138-96 Damit kann durchaus gerechnet werden.
de138-97 Damit ist der Markt gestärkt worden.
de138-98 Diese Frage wird man stellen müssen.
de138-99 Irgendwie müssen die aus der Klemme kommen.

Copyright (C) 2008  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

[   ] ralfherzog-20080305-de138.tgz 31-Mar-2008 03:05 19.0M

PreviousNext