Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20080210-de101
User: ralfherzog
Date: 2/9/2008 11:48 pm
Views: 966
Rating: 14

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de101-01 Wie werden die Leute sich verhalten?
de101-02 Die Preise entwickeln sich nicht nach oben.
de101-03 Das wird nur sehr kurze Zeit funktionieren.
de101-04 Wir haben Angst, sie nicht zurückzubekommen.
de101-05 Die Manager machen dort fleißig mit.
de101-06 Das wird durch mehrere Fakten verändert.
de101-07 Man kann von denen lernen.
de101-08 Wir haben die Dose ganz genau betrachtet.
de101-09 Das ist auf jeden Fall dieses Problem.
de101-10 Dafür benötigt man einen Spezialisten.
de101-11 Viele Leute decken sich damit ein.
de101-12 Wir haben die Dosen wieder zurückgeschickt.
de101-13 Es ist gar nichts Besonderes los.
de101-14 Und das wird sich dann später noch auszahlen.
de101-15 Die Preise steigen real um etwa sieben Prozent.
de101-16 Wir haben einen kleinen Test gemacht.
de101-17 Die Nachfrage ist sehr groß.
de101-18 Die bleiben davon nicht unbeeindruckt.
de101-19 Diese Daten haben sich nicht geändert.
de101-20 Wir haben uns das dann gekauft.
de101-21 Sie sind noch immer fast geschenkt.
de101-22 Man muss immer genau das Gegenteil machen.
de101-23 Die Zinsen liegen bei lediglich vier Prozent.
de101-24 Wir können das alles gut bestätigen.
de101-25 Die werden aus diesem Markt vertrieben.
de101-26 Das müsste schon lange vorhanden sein.
de101-27 Das ist auf jeden Fall total überteuert.
de101-28 Wir sind mit diesen Dosen sehr zufrieden.
de101-29 Sie kehren in den allgemeinen Markt zurück.
de101-30 Das wird sich dann später auszahlen.
de101-31 Das kommt dort sehr gut an.
de101-32 Wir waren damals glücklich und zufrieden.
de101-33 Dieses Geld wird dort verwertet.
de101-34 Der ganz große Absturz kann noch folgen.
de101-35 Das Imperium wird aufgegeben.
de101-36 Wir wenden uns einem anderen Thema zu.
de101-37 Das ist eine weitere Aufgabe.
de101-38 Man muss einfach nur abwarten.
de101-39 Der Erfolg ist sichtbar.
de101-40 Wo befindet sich diese Diskette?
de101-41 Viele sind wieder ausgestiegen.
de101-42 Man muss viel Geduld haben.
de101-43 Die beiden sind verheiratet.
de101-44 Woher kommt das Benzin für diese Autos?
de101-45 Das spielt eine gewisse Rolle.
de101-46 Es ist immer ziemlich knapp.
de101-47 Das ist überhaupt gar kein Problem.
de101-48 Wollen Sie das allen Ernstes erzählen?
de101-49 Er ist momentan in der Schweiz.
de101-50 Viele Mitarbeiter sollen das Unternehmen verlassen.
de101-51 Gestern gab es einen Bericht im Fernsehen.
de101-52 Womit sollen die Angestellten ernährt werden?
de101-53 Sie hält sich einfach an die Regeln.
de101-54 Es gibt die nötige Sicherheit.
de101-55 Der Welthandel ist zusammengebrochen.
de101-56 Wozu ist das notwendig?
de101-57 Das sagt die Theorie.
de101-58 Die liegen damit immer falsch.
de101-59 Eine Hyperinflation ist jederzeit möglich.
de101-60 Zink spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel.
de101-61 Die Regierung versucht, sehr viel Geld zu drucken.
de101-62 Dort hat sich einiges geändert.
de101-63 Das Ergebnis ist eine hohe Inflation.
de101-64 Zucker kann dort aufbewahrt werden.
de101-65 Er muss eigene Erfahrungen haben.
de101-66 Diese Experten braucht man nicht mehr.
de101-67 Das konnte über einige Tricks verhindert werden.
de101-68 Zumindest gibt es eine kleine Chance.
de101-69 Das kann von den Zentralbanken ausgehen.
de101-70 Das ist überhaupt gar kein Problem.
de101-71 Das ist erst sehr viel später zu erwarten.
de101-72 Zunächst haben wir dort trockene Lebensmittel eingefüllt.
de101-73 Das ist nicht der Tiefpunkt der Krise.
de101-74 Dort hat sich sehr viel geändert.
de101-75 Dafür werden die Zinsen explodieren.
de101-76 Zur Grundversorgung gehören Eiweiß und Fett.
de101-77 Diese Kredite können alle platzen.
de101-78 Das war vor einiger Zeit noch anders.
de101-79 Das kann einen Zusammenbruch auslösen.
de101-80 Zur Installation werden mehrere Dateien benötigt.
de101-81 Die Psychologie kann sich umkehren.
de101-82 Das ist der größte Verlust in der Geschichte.
de101-83 Das ist ein sehr wichtiges Jahr dafür.
de101-84 Zusätzliche Aromastoffe werden dem Saft zugegeben.
de101-85 Das wird voraussichtlich endgültig untergehen.
de101-86 Davon werden andere Institutionen mitgerissen.
de101-87 Die Manipulationen des Marktes funktionieren dann nicht mehr.
de101-88 Zwölf Dosen Tomaten befinden sich in einer Palette.
de101-89 Diese Analogie kann gebildet werden.
de101-90 Das wird dann weltweit sofort fällig.
de101-91 Niemand kennt die Antwort.
de101-92 Auch das wird noch passieren.
de101-93 Das weiß doch niemand.
de101-94 Zwei Anbieter erbringen die gleiche Leistung.
de101-95 Was wird danach folgen?
de101-96 Es sind sehr große Summen in Umlauf.
de101-97 Der Tauschhandel wird aufgebaut.
de101-98 Zweitausendzweihundert Kalorien werden pro Tag benötigt.
de101-99 Dadurch wird sehr viel vernichtet werden.

Copyright (C) 2008  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

[   ] ralfherzog-20080210-de101.tgz 30-Mar-2008 13:21 18.2M

PreviousNext