Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20071214-de28
User: ralfherzog
Date: 12/14/2007 4:17 am
Views: 1127
Rating: 12

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de28-01 Die Bremse funktioniert nicht richtig.
de28-02 Das muss ausgetauscht werden.
de28-03 Sie hat die Bremse leicht betätigt.
de28-04 Plötzlich ist die Bremse blockiert.
de28-05 Das muss man vermeiden.
de28-06 Diese Gefahr besteht immer.
de28-07 Bei der Berührung ist Verbrennung möglich.
de28-08 Das hat zu einem Verlust geführt.
de28-09 Der Gegenstand hat sich stark erhitzt.
de28-10 Man soll die Werkstatt besuchen.
de28-11 Sie hat den zweiten Gang eingelegt.
de28-12 Er hat das herausgenommen.
de28-13 Man soll das jetzt einsetzen.
de28-14 Und zwar bis zum Anschlag.
de28-15 Der dritte Gang muss eingelegt werden.
de28-16 Diese Mutter sichert sich selbst.
de28-17 Die Schraube muss gedreht werden.
de28-18 Der Händler kennt sich aus.
de28-19 Er muss den Händler fragen.
de28-20 Die Wirkung lässt nach längerer Zeit nach.
de28-21 Diese Einstellung soll wiederholt werden.
de28-22 Der Hebel soll betätigt werden.
de28-23 Er hat das Fahrrad transportiert.
de28-24 Eine zusätzliche Bremse muss befestigt werden.
de28-25 Diese Lösung überzeugt nicht.
de28-26 Der Hebel darf nicht falsch betätigt werden.
de28-27 Das ist zu vermeiden.
de28-28 Das Seil muss befestigt werden.
de28-29 Die Kette sorgt für eine gute Übertragung.
de28-30 Die Hülle wird verschoben.
de28-31 Die Gangschaltung wurde betätigt.
de28-32 Man soll keine Mittel benutzen.
de28-33 Das Salz kann Schäden verursachen.
de28-34 Die Kette bitte nicht reinigen.
de28-35 Das Mittel muss einige Minuten einwirken.
de28-36 Das Fahrrad ist vollkommen trocken.
de28-37 Der Mantel ist ein bisschen abgenutzt.
de28-38 Das Netz soll aufgebaut werden.
de28-39 Die Geräte sind sehr billig.
de28-40 Mittlerweile ist vieles teurer geworden.
de28-41 Die Anbindung an das Internet funktioniert.
de28-42 Viele Teilnehmer sind angeschlossen.
de28-43 Sie sind sehr glücklich.
de28-44 Damals startete das Projekt.
de28-45 Die Entwicklung wird beschleunigt.
de28-46 Die Experimente werden durchgeführt.
de28-47 Das wird immer beliebter.
de28-48 Die Gemeinschaft wächst immer weiter.
de28-49 Das soll dadurch gefördert werden.
de28-50 Die Gegensätze werden immer größer.
de28-51 Das Land ist nicht mehr geteilt.
de28-52 So wird auch kommerziellen Interessen gedient.
de28-53 Der Zugang zum Internet ist preiswert.
de28-54 Sie verfolgen noch weitere Ziele.
de28-55 Mehrere Städte können genannt werden.
de28-56 Das ist sehr modern.
de28-57 Viele arbeiten vollkommen freiwillig.
de28-58 Das Netz ist fertig aufgebaut worden.
de28-59 Alternativen sind entstanden.
de28-60 Diesen Anbieter gibt es nicht mehr.
de28-61 Eine Vernetzung ist problemlos möglich.
de28-62 Viele Städte sind schon versorgt.
de28-63 Der Rückstand kann aufgeholt werden.
de28-64 Eine zusätzliche Anwendung ist notwendig.
de28-65 Dieses Gerät ist sehr preiswert.
de28-66 Das Gerät kann identifiziert werden.
de28-67 Dieses Protokoll kommt dabei zur Anwendung.
de28-68 Jedes Gerät hat die eigene Adresse.
de28-69 Diese Nummer wird nur ein einziges Mal vergeben.
de28-70 Mehrere Teilnehmer teilen sich eine Adresse.
de28-71 Die ursprüngliche Adresse wurde verschleiert.
de28-72 Namen kann man sich sehr leicht merken.
de28-73 Die Erinnerung verblasst sehr schnell.
de28-74 Die Adresse wurde permanent zugewiesen.
de28-75 Das ist keine dauerhafte Erscheinung.
de28-76 Das Gerät kann unter dieser Adresse gefunden werden.
de28-77 Derartige Adressen werden immer wieder eingesetzt.
de28-78 Das Gerät ist immer verfügbar.
de28-79 Die Adresse ist immer die gleiche.
de28-80 Die Adresse wurde dynamisch vergeben.
de28-81 Das ist bei den Anbietern äußerst beliebt.
de28-82 Das Gerät wartete auf die Anfrage.
de28-83 Später wurde die Adresse zugewiesen.
de28-84 Der Zufall spielt auch eine Rolle.
de28-85 Der Vorgang war fest vereinbart worden.
de28-86 Der Zeitraum dafür ist festgelegt worden.
de28-87 Das Netz arbeitet sehr dynamisch.
de28-88 Dadurch ist dieser Eindruck entstanden.
de28-89 Welche Länge hat eine Adresse?
de28-90 Dadurch ist die Freiheit sehr stark eingeschränkt.
de28-91 Sehr viele Adressen stehen zur Verfügung.
de28-92 Dadurch wird die Zahl deutlich verringert.
de28-93 Das wird bereits sehr häufig verwendet.
de28-94 In Zukunft wird deren Zahl ausreichend sein.
de28-95 Dieses System arbeitet vollkommen anders.
de28-96 Die Nachricht ist unterschrieben worden.
de28-97 Das ist nicht besonders weit verbreitet.
de28-98 Die Länge des Schlüssels ist ausreichend.
de28-99 Das gilt als vollkommen sicher.

Copyright (C) 2007  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>. 

[   ] ralfherzog-20071214-de28.tgz 27-Mar-2008 23:14 30.7M

PreviousNext