Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20070904-de14
User: ralfherzog
Date: 9/4/2007 8:24 am
Views: 1369
Rating: 19

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de14-001 Was versteht man unter einem Containerformat?
de14-002 Theora soll eine Videokompression sein.
de14-003 Wenn das Video komprimiert wurde,
de14-004 dann kann es in einem geeigneten Container gespeichert werden.
de14-005 Eine vollständig freie Anwendung ist das Ziel.
de14-006 Zahlreiche Videoformate sind patentiert.
de14-007 Die Entwicklung startete vor vielen Jahren.
de14-008 Das Programm befindet sich gegenwärtig noch in der Entwicklung.
de14-009 Vermutlich ist es zur Zeit für den produktiven Einsatz noch nicht geeignet.
de14-010 Saddam Hussein war Diktator des Irak.
de14-011 Damals wurde er zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.
de14-012 Er verstaatlichte westliche Ölfirmen.
de14-013 Breite Bevölkerungsschichten kamen durch die Einnahmen zu Wohlstand.
de14-014 Das Land entwickelte sich zu einer militärischen Großmacht.
de14-015 Er befahl der irakischen Armee, den Iran anzugreifen.
de14-016 Der Prozess genügt nicht den Grundsätzen des Völkerrechts.
de14-017 Er gilt als offizieller Kriegsgefangener der USA.
de14-018 Die Ölfördermenge wurde erhöht.
de14-019 Amerikanische Soldaten nahmen Saddam Hussein fest.
de14-020 Es ist ein einfach zu bedienendes E-Mail-Programm,
de14-021 das unter mehreren freien Lizenzen veröffentlicht wurde,
de14-022 das es für mehrere Betriebssysteme gibt.
de14-023 Zusätzliche Funktionen können über Erweiterungen eingebettet werden.
de14-024 Sowohl das Lesen als auch das Schreiben von E-Mails wird unterstützt.
de14-025 Das Programm wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.
de14-026 Mehrere E-mail-Zugänge gleichzeitig sind möglich.
de14-027 Die Verbindung wurde abgehört.
de14-028 Die Nachrichtendienste griffen auf den Email Server zu.
de14-029 Die E-Mail wurde durch einen unberechtigten geöffnet.
de14-030 Mehrere Mitteilungen können nicht
de14-031 in einer einzigen Datei abgespeichert werden.
de14-032 Ein Back-up der E-Mails wurde durchgeführt.
de14-033 Es fehlt eine wirklich gute Exportfunktion.
de14-034 Das Königreich Schweden ist ein Staat
de14-035 in Skandinavien in Nordeuropa.
de14-036 Schweden grenzt an Norwegen im Westen
de14-037 und an Finnland im Nordosten.
de14-038 Schweden hat eine geringe Bevölkerungsdichte
de14-039 abgesehen von den Ballungsräumen.
de14-040 Es gibt große Vorkommen an Wasser.
de14-041 Die Bürger genießen einen hohen Lebensstandard.
de14-042 Seit dem Mittelalter ist Schweden ein großer Exporteur von Eisen.
de14-043 Die Transportmöglichkeiten wurden verbessert.
de14-044 Eine umfangreiche Industrie wurde aufgebaut.
de14-045 Die Einführung des Euro wurde abgelehnt.
de14-046 Eine beratende Volksabstimmung wurde durchgeführt.
de14-047 In zahlreichen Fällen wurden unschuldige Zivilisten festgenommen.
de14-048 Er wurde mit einem anderen Mann verwechselt.
de14-049 Terrorverdächtige wurden nicht vor ein Gericht gestellt.
de14-050 Hunderte Personen wurden auf europäischem Gebiet entführt.
de14-051 Sie werden mit Privatflugzeugen in Zielstaaten geflogen.
de14-052 Ägypten ist ein sehr beliebter Staat.
de14-053 Es wird in populären Protokollen verwendet.
de14-054 Es gilt als ausreichend sicher für den praktischen Gebrauch.
de14-055 Der offizielle Ausdruck lautet anders.
de14-056 Für einen Zeitraum von sieben Jahren wurde das geheim gehalten.
de14-057 Kurze Zeit später war es im Internet verfügbar.
de14-058 Ein zufälliger Datenstrom wurde generiert.
de14-059 Die erneute Verschlüsselung ergibt einen unterschiedlichen Geheimtext.
de14-060 Der Schlüssel kann mehrmals verwendet werden.
de14-061 Die Versammlungsfreiheit schützt die kollektive Meinungskundgabe.
de14-062 Die Meinungsäußerung soll kollektiv erfolgen.
de14-063 Es ist ein wesentliches Element der freiheitlichen Staatsordnung.
de14-064 Die Meinung einer einzelnen Person bedeutet wenig.
de14-065 Wenn eine Meinung kollektiv vorgetragen wird,
de14-066 dann erhält sie ein ganz anderes Gewicht.
de14-067 Deutsche haben das Recht, sich zu versammeln.
de14-068 Ein gemeinsamer Zweck liegt nicht vor,
de14-069 wenn lediglich eine Ansammlung von mehreren Personen,
de14-070 die zufälligerweise zusammengekommen sind, besteht.
de14-071 Auf der Autobahn gab es eine Karambolage.
de14-072 Ein symmetrischer Schlüssel wurde eingesetzt,
de14-073 der eine festgelegte Anzahl von Bits verschlüsselt.
de14-074 Die Transformation wird durch einen geheimen Schlüssel vorgenommen.
de14-075 Die Entschlüsselung erfolgt entsprechend.
de14-076 Sie muss von der Stromverschlüsselung unterschieden werden.
de14-077 Eine minimale Schlüssellänge ist erforderlich.
de14-078 Ein dritter wurde in den Schutzbereich des Vertrages einbezogen.
de14-079 Der Schuldner verletzte seine Sorgfaltspflichten schuldhaft.
de14-080 Warum ist das so?
de14-081 Der dritte hat einen eigenen Anspruch auf die Hauptleistung.
de14-082 Durch das Deliktsrecht soll der einzelne
de14-083 gegen rechtswidrige Eingriffe geschützt werden.
de14-084 Im Deliktsrecht wird insbesondere der Schadensersatz geregelt.
de14-085 In der Schweiz gibt es einen allgemeinen Deliktstatbestand.
de14-086 Wer rechtswidrig und schuldhaft
de14-087 einem anderen Schaden zufügt,
de14-088 haftet auf Schadensersatz.
de14-089 Es kann häufig Überschneidungen geben.
de14-090 Teilweise gibt es eine Verschuldensvermutung
de14-091 beziehungsweise eine Gefährdungshaftung.
de14-092 Das Deliktsrecht schützt nicht das Vermögen als solches.
de14-093 Ein Verschulden durch den Schädiger muss vorliegen.
de14-094 Der geschädigte muss nicht beweisen,
de14-095 dass der Schädiger schuldhaft gehandelt hat.
de14-096 Der Schädiger muss das Nichtvorliegen seines eigenen Verschuldens beweisen.
de14-097 Die Quelle wurde nicht überprüft.
de14-098 Der Geschäftsherr trägt die Beweislast dafür,
de14-099 sich zu entlasten. Es wird dabei vermutet,
de14-100 dass der Geschäftsherr mit Verschulden gehandelt hat,
de14-101 wenn der Verrichtungsgehilfe unerlaubt gehandelt hat.
de14-102 Die Pflichtverletzung ist kausal dafür,
de14-103 dass der Gehilfe das Delikt begangen hat.
de14-104 Der geschädigte kann das kaum beweisen.
de14-105 Unwirksamkeit und Nichtigkeit haben eine ähnliche Bedeutung.
de14-106 Die schwebende Unwirksamkeit liegt vor,
de14-107 wenn das Rechtsgeschäft zunächst nicht wirksam ist,
de14-108 jedoch wirksam werden kann, wenn die fehlende Voraussetzung nachgeholt wird.
de14-109 Der Minderjährige hat einen Vertrag
de14-110 ohne die Einwilligung des gesetzlichen Vertreters geschlossen.
de14-111 Er hatte einen Vertrag ohne Vertretungsmacht
de14-112 im Namen eines anderen geschlossen.
de14-113 Dem Verbraucher steht per Gesetz ein Widerrufsrecht zu.
de14-114 Der Vertrag ist wirksam solange dieses nicht ausgeübt wird.
de14-115 Das Rechtsgeschäft ist einer Person gegenüber nicht wirksam,
de14-116 jedoch allen anderen Personen gegenüber wirksam.
de14-117 Der Freizeitpark wurde im Dezember eröffnet
de14-118 und im September wegen geringer Besucherzahlen geschlossen.
de14-119 Das Land unterstützte das Projekt durch Subventionen.
de14-120 Die Verkaufsfläche umfasste mehr als vier Quadratmeter.
de14-121 Die Fläche für den Einzelhandel war stark überdimensioniert.
de14-122 Zahlreiche Ankermieter fehlten.
de14-123 Die Gesamtinvestitionen werden auf vier Millionen Euro beziffert.
de14-124 Der Steuerzahler wird für diese Verluste aufkommen müssen.
de14-125 Grundrechte sind die wesentlichen Rechte,
de14-126 die gemäß der Verfassung der einzelnen Person zustehen.
de14-127 Der Gleichheitssatz wird als überstaatlich angesehen.
de14-128 Grundrechte gewähren einen Mindestumfang an subjektiven Rechten.
de14-129 Die Grundrechte sind höherrangiges Recht
de14-130 und Prüfungsmaßstab für die Rechtmäßigkeit staatlichen Handelns.
de14-131 Grundrechte sind subjektive Abwehrrecht des Bürgers gegen den Staat.
de14-132 Grundrechte werden auch sozialstaatlich interpretiert.
de14-133 Der Bürger hat einen Abwehranspruch gegen staatliches Handeln,
de14-134 wenn ein ungerechtfertigter Eingriff in ein Freiheitsrecht vorliegt.
de14-135 Die Gleichheitsrechte schützen vor Ungleichbehandlungen.
de14-136 Die Gleichheitsrechte stehen im Zusammenhang mit den Freiheitsrechten.
de14-137 Der Gleichheitssatz wird in mehreren Artikeln besonders ausgestaltet.
de14-138 Niemand muss zu einer Versammlung gehen.
de14-139 Der Camcorder ist eine Videokamera,
de14-140 in die der Videorecorder eingebaut ist.
de14-141 Die Videokamera wurde über ein langes Kabel
de14-142 mit dem Videorecorder verbunden.
de14-143 Ursprünglich wurde eine analoge Technik
de14-144 zur Aufzeichnung auf das Videoband verwendet.
de14-145 Dann kamen verschiedene Systeme zum Einsatz.
de14-146 Die analoge Technik wird heute nicht mehr vermarktet.
de14-147 Mittlerweile hat sich die digitale Technik durchgesetzt.
de14-148 Insbesondere dieses neue Format bietet viele Vorteile.
de14-149 Die Daten werden per Kabel auf den Computer übertragen.
de14-150 Regelmäßig fallen dabei sehr große Datenmengen an.
de14-151 Mit dem Computer werden die Daten editiert und konvertiert.
de14-152 Die Datenübertragung erfolgt mit der normalen Bandgeschwindigkeit.
de14-153 Für den Massenmarkt werden gut tragbare Geräte produziert,
de14-154 die relativ günstige Preise haben.
de14-155 Viele Camcorder erzielen in der Dämmerung häufig keine guten Ergebnisse.
de14-156 Camcorder werden nahezu überall bei den elektronischen Medien eingesetzt.
de14-157 Häufig werden Pressekonferenzen auf Video aufgenommen.
de14-158 Es ist das populärste Format.
de14-159 Diese Qualität ist für Fernsehsendungen geeignet.
de14-160 Außerdem bietet es eine gute Audioqualität.
de14-161 Die Bänder sind hierbei etwas größer.
de14-162 Dieses Format ist sinnvoll,
de14-163 wenn man früher einen alten Camcorder eingesetzt hat.
de14-164 Nicht jeder DVD Player kann dieses Format abspielen.
de14-165 Man muss einfach nur beim Kauf darauf achten.
de14-166 Die meisten Abspielgeräte können damit umgehen.
de14-167 Die Kompression beeinflusst die Qualität.
de14-168 Welche Qualität hat das Speichermedium?
de14-169 Bei Digitalkameras ist man häufig auf wenige Minuten beschränkt.
de14-170 Dabei kommt ein professionelles System zum Einsatz.

Copyright (C) 2007  Ralf Herzog

Dieses Programm ist freie Software. Sie können es unter den Bedingungen der GNU General Public License, wie von der Free Software Foundation veröffentlicht, weitergeben und/oder modifizieren, entweder gemäß Version 3 der Lizenz oder (nach Ihrer Option) jeder späteren Version.

Die Veröffentlichung dieses Programms erfolgt in der Hoffnung, daß es Ihnen von Nutzen sein wird, aber OHNE IRGENDEINE GARANTIE, sogar ohne die implizite Garantie der MARKTREIFE oder der VERWENDBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Details finden Sie in der GNU General Public License.

Sie sollten ein Exemplar der GNU General Public License zusammen mit diesem Programm erhalten haben. Falls nicht, siehe <http://www.gnu.org/licenses/>. 

[   ] ralfherzog-20070904-de14.tgz 27-Mar-2008 23:14 36.2M

PreviousNext