Click here to register.

German Speech Files

Flat
Manu-20140331-m48
User: speechsubmission
Date: 4/30/2014 6:24 am
Views: 828
Rating: 0
User Name:Manu

Speaker Characteristics:

Gender: Männlich
Age Range: Erwachsener
Language: DE
Pronunciation dialect: Südwestdeutschland

Recording Information:

Microphone make: n/a
Microphone type: Webcam-micro
Audio card make: unknown
Audio card type: unknown
Audio Recording Software: Audacity
O/S: Gentoo Linux

File Info:

File type: wav
Sampling Rate: 48000
Sample rate format: 16
Number of channels: 1

Prompts:


deM48-01 NUN, WIE STEHT'S? FRAGTE ER IN SEINEM HARTEN, KURLÄNDISCHEN DIALEKT.
deM48-02 BESSER, BESSER, -- ABER SIE ERWARTET SIE NICHT. SIE WAR ZU ELEND, WIR
deM48-03 DURFTEN IHR NICHTS VON IHRER ANKUNFT SAGEN.
deM48-04 KUROWSKI SCHOB IHN MIT EINER HANDBEWEGUNG FAST ZUR SEITE.
deM48-05 DIE JUNGEN? AH ...!
deM48-06 MAGGIE TRAT IHM ENTGEGEN.
deM48-07 ER BEGRÜßTE SIE, KÜßTE FEURIG IHRE HAND, UND, ALS SIE GROß UND WIE IN
deM48-08 GEDANKEN ZU IHM AUFSAH, AUCH IHREN MUND.
deM48-09 MAGGIE ERSCHRAK VOR IHM. ER SAH IHR IN DIE UNSICHER BLICKENDEN AUGEN UND
deM48-10 LIEF DANN DEN JUNGEN ENTGEGEN, DIE MIT LAUTEM JUBELGEHEUL AUF IHN
deM48-11 ZUSTÜRMTEN.
deM48-12 ER HERZTE SIE, SAGTE IHNEN EIN PAAR DERBZÄRTLICHE WORTE UND SCHOB SIE
deM48-13 ZUR SEITE.
deM48-14 WO IST SIE DENN? FRAGTE ER. WOLLEN SIE MICH ZU IHR FÜHREN, MAGGIE?
deM48-15 MAGGIE SCHOß DAS BLUT SIEDENDHEIß DURCH DEN KÖRPER. SEIEN SIE SEHR GUT
deM48-16 MIT IHR, BAT SIE STOCKEND -- SIE ...
deM48-17 IHR SCHWAGER SAH SIE AUS ZUSAMMENGEKNIFFENEN AUGEN, HALB VERWUNDERT,
deM48-18 HALB IRONISCH AN. MAGGIES TROTZ BÄUMTE SICH AUF UNTER DIESEM BLICK.
deM48-19 GEHEN SIE NUR ALLEIN ZU IHR, SAGTE SIE KURZ, UND ÜBERNEHMEN SIE DIE
deM48-20 VERANTWORTUNG.
deM48-21 KUROWSKI BLIEB IM HAUSFLUR STEHEN.
deM48-22 WAS MACHEN SIE DENN FÜR UMSTÄNDE, SCHWÄGERIN? SELBSTVERSTÄNDLICH WILL
deM48-23 ICH MIT MEINER FRAU ALLEIN REDEN. ZEIGEN SIE MIR NUR DEN WEG. SIE KÖNNEN
deM48-24 JA NACHKOMMEN.
deM48-25 ER LIEF DIE TREPPE HINAUF, SIE FOLGTE LANGSAM.
deM48-26 GERTRUD SELBST, DURCH DIE HARTEN TRITTE ERSCHRECKT, ÖFFNETE DIE TÜR.
deM48-27 ENTSETZT, MIT AUSGESTRECKTEN HÄNDEN BLIEB SIE STEHEN UND FAND KEINE
deM48-29 NA, SIEH' MAL, -- KUROWSKI FAßTE SIE AN DEN SCHULTERN UND ZOG SIE INS
deM48-30 ZIMMER -- LAß DICH MAL ANSCHAUEN ... SCHÖN WIE DER TAG STEHT SIE MIR
deM48-31 DA, UND DER ALTE DEPESCHIERT, ALS OB'S MATTHÄI AM LETZTEN WÄRE.
deM48-32 GERTRUD MACHTE SICH LOS UND ZUCKTE IN EINEM NERVENSCHAUER.
deM48-33 _SIE_ HABEN DICH GERUFEN? FRAGTE SIE UNGLÄUBIG.
deM48-34 ABER NATÜRLICH. ICH WÄRE SONST ERST ENDE DER WOCHE GEKOMMEN. UND NUN
deM48-35 SAG' MAL, KIND, WAS ...?
deM48-36 NICHTS, NICHTS ... NICHTS, SAGTE GERTRUD HASTIG, UND IHR WEIßES
deM48-37 GESICHT FING AN ZU GLÜHEN. ICH BIN GESUND, ICH WERDE MITKOMMEN, WENN DU
deM48-38 WILLST, KURT. GLEICH -- GLEICH ... ICH WILL BEI DIR AUCH NICHT BLEIBEN,
deM48-39 ABER ZUNÄCHST KOMME ICH MIT. LAß MICH NICHT EINE STUNDE LÄNGER HIER.
deM48-40 KUROWSKI SAH NACH MAGGIE, DIE MIT GESENKTEM KOPF IN DER TÜR STAND.
deM48-41 SO, SO, SAGTE KUROWSKI. IHR HABT EUCH GEZANKT ... UND RECHT KRÄFTIG,
deM48-42 SCHEINT MIR. ALSO BITTE, MAGGIE, WAS IST LOS? SCHNELL!
deM48-43 ER TRAT AUF MAGGIE ZU. GERTRUD ZOG IHN ZURÜCK.
deM48-44 KURT, EINE EHRLICHE ANTWORT BEKOMMST DU VON IHR NICHT. UND VOM VATER
deM48-45 AUCH NICHT. ICH BITTE DICH NOCH EINMAL, FRAGE NICHT UND NIMM MICH GLEICH
deM48-46 MIT. GLEICH. DIE HIER SIND FROH, WENN WIR WEG SIND.
deM48-47 KUROWSKI FAßTE SEINE FRAU UNTER DAS KINN, BOG IHREN KOPF ZURÜCK UND SAH
deM48-48 IHR NACHDENKLICH IN DAS ERREGTE GESICHT.
deM48-49 BLEIB OBEN, KIND, SAGTE ER DANN FREUNDLICH. ICH WERDE ALLES
deM48-50 BESORGEN.
deM48-51 MIT LEISEM PFEIFEN GING ER DIE TREPPE LANGSAM HINUNTER. MAGGIE FOLGTE
deM48-52 IHM. SIE WOLLTE DOCH DEN VATER NICHT ALLEIN MIT DIESEM MANNE LASSEN, DER
deM48-53 SEINE BRUTALE, UNBERECHENBARE RÜCKSICHTSLOSIGKEIT NUR FÜR DEN AUGENBLICK
deM48-54 UNTER IRONISCHER FREUNDLICHKEIT VERSTECKTE.
deM48-55 NATÜRLICH WÜRDE ER GERTRUDS KOPFLOSE ÜBEREILUNG AUSNUTZEN. ES WAR JA
deM48-56 AUCH GUT SO. DOCH NUN, DA SIE DEN SCHWAGER WIEDERGESEHEN HATTE, FÜHLTE
deM48-57 SIE MIT BANGIGKEIT, WAS SIE GERTRUD ANGETAN HATTE, UND DAß ES JETZT FÜR
deM48-58 IMMER ZU SPÄT WÄRE, ES GUTZUMACHEN.
deM48-59 IHRE BAHN WAR FREI. ABER SIE HATTE GERTRUD ZUGRUNDE GERICHTET.
deM48-60 VERZAGT TRAT SIE HINTER KUROWSKI IN DIE STUBE DES VATERS, AUF EINEN
deM48-61 GROßEN, GERÄUSCHVOLLEN AUFTRITT GEFAßT.
deM48-62 ABER KUROWSKI SAH SIE NUR BEIDE BELUSTIGT AN UND BEGANN EIN GANZ
deM48-63 GLEICHGÜLTIGES GESPRÄCH ÜBER DIE SCHÖNHEITEN DER RIVIERA.
deM48-64 DER OBERFÖRSTER LIEß ES EINE WEILE ÜBER SICH ERGEHEN, DANN BRAUSTE ER
deM48-66 HERR, WOLLEN SIE MICH ZUM NARREN HALTEN? WAS IST ALSO MIT MEINER
deM48-67 TOCHTER?
deM48-68 ACH SO, SAGTE KUROWSKI UND STRECKTE IHM BEIDE HÄNDE ENTGEGEN. NUN,
deM48-69 SIE HABEN MIR JA EINEN HÜBSCHEN DIENST ERWIESEN. SIE HABEN SIE SO
deM48-70 SCHLECHT BEHANDELT, DAß SIE SICH SCHLEUNIGST IN MEINE ARME STÜRZT,
deM48-71 NACHDEM SIE MIR BRIEFLICH KURZ UND BÜNDIG ERKLÄRT HATTE, DAß SIE SICH
deM48-72 SCHEIDEN LASSEN WILL ... SCHÖNEN DANK ALSO, ALTER HERR ... ÜBRIGENS
deM48-73 WERDE ICH NATÜRLICH DAHINTERKOMMEN, WER ES GEWAGT HAT, MEINE FRAU ZU DEM
deM48-74 ENTSCHLUß DER SCHEIDUNG AUFZUHETZEN ...
deM48-75 MAGGIE SPRANG AUF. ICH ... ICH, RIEF SIE VOLLER EMPÖRUNG. ICH HAB'
deM48-76 SIE BEREDET ... ICH HABE SECKERSDORF ... SIE HIELT ERSCHROCKEN INNE UND
deM48-77 KONNTE SEINEN FUNKELNDEN BLICK NICHT MEHR AUSHALTEN ...
deM48-78 KUROWSKI SAH SIE IN DROHENDEM ERSTAUNEN AN.
deM48-79 UND TROTZDEM RUFT IHR MICH EILIGST HER? FRAGTE ER.
deM48-80 JA, ICH DULDE SO ETWAS NICHT, SCHRIE DER OBERFÖRSTER. EINE
deM48-81 VERHEIRATETE FRAU! ABER EBENSOWENIG LAß ICH MIR EINEN ZWANG AUFERLEGEN.
deM48-82 MAGGIE UND ICH VERKEHREN, MIT WEM WIR WOLLEN ... UND ES SCHLIEßLICH MIT
deM48-83 DEM SECKERSDORF VERDERBEN ...

License:


Copyright 2014 Manuel Soukup

These files are free software: you can redistribute them and/or modify
them under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

These files are distributed in the hope that they will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with these files. If not, see http://www.gnu.org/licenses/.


Manu-20140331-m48.tgz
PreviousNext