Click here to register.

German Speech Files

Flat
Manu-20140324-m13
User: speechsubmission
Date: 4/24/2014 5:32 am
Views: 677
Rating: 0
User Name:Manu

Speaker Characteristics:

Gender: Männlich
Age Range: Erwachsener
Language: DE
Pronunciation dialect: Südwestdeutschland

Recording Information:

Microphone make: n/a
Microphone type: Webcam-micro
Audio card make: unknown
Audio card type: unknown
Audio Recording Software: Audacity
O/S: Gentoo Linux

File Info:

File type: wav
Sampling Rate: 48000
Sample rate format: 16
Number of channels: 1

Prompts:


deM13-01 DA HABT IHR IHN, WIE ER IST! RIEF SIE NERVÖS. IMMER KATZE UND MAUS
deM13-02 SPIELEN, ERNSTHAFTE DINGE GERINGSCHÄTZIG UND LEICHTFERTIG BEHANDELN ...
deM13-03 HÖHNISCH, LIEBENSWÜRDIG, NIE ZU FASSEN ... ICH BIN SIEBEN JAHRE SEINE
deM13-04 FRAU GEWESEN UND WEIß HEUTE NOCH NICHT, WAS ER WILL ... OH, PAPA, PAPA.
deM13-05 DU DENKST DOCH NICHT DARAN, MICH ZU IHM ZURÜCKZUSCHICKEN?
deM13-06 DER OBERFÖRSTER SAH MÜRRISCH NACH DER SEITE. VORLÄUFIG BIST DU DA, UND
deM13-07 DANN WERDEN WIR WEITER SEHEN, SAGTE ER. DIE LESART, DIE ER WÜNSCHT,
deM13-08 KANN MAN JA DEN LEUTEN BEIBRINGEN. OB SIE FREILICH DARAN GLAUBEN WERDEN?
deM13-09 ... NA, ICH KANN HEUTE DEN ANFANG DAMIT MACHEN ... ICH MUß NACH
deM13-10 VOKELLEN. HABE ZUGLEICH -- ABER DAVON WOLLT IHR JETZT WOHL NICHTS HÖREN.
deM13-11 RICHTET EUCH EIN, KINDER, ICH KOMME ERST SPÄT WIEDER.
deM13-12 ER KÜßTE GERTRUD IN VERLEGENER ZÄRTLICHKEIT UND SCHÜTTELTE MAGGIE DIE
deM13-13 DU, PAPA! SAGTE MAGGIE. FÜR ALLE FÄLLE MUßT DU NOCH WISSEN, DAß
deM13-14 KUROWSKIS SICH WEGEN SECKERSDORF ERZÜRNT HABEN. AUS DEINER VERABREDUNG
deM13-15 MIT IHM KANN NUN WOHL NICHTS WERDEN?
deM13-16 WAS KUCKUCK? FUHR DER ALTE AUF. WAS IST DAS FÜR UNSINN? DA KENNE ICH
deM13-17 DOCH MEINE GERTRUD! UND MEINEM SCHWIEGERSOHN ZU GEFALLEN? NEIN, DAVON
deM13-18 IST KEINE REDE. LAß SICH DIE GERTRUD IN ACHT NEHMEN. UND HIER INS HAUS
deM13-19 BRAUCHT ER JA NICHT ZU KOMMEN.
deM13-20 GERTRUD ZOG DIE BRAUEN ZUSAMMEN.
deM13-21 WENN ER ABER DOCH KOMMT? FRAGTE MAGGIE.
deM13-22 DAS WIRD NICHT GESCHEHEN! UND NUN SAGE ICH EUCH, DER TEUFEL SOLL DEN
deM13-23 HOLEN, DER SICH IN MEINE ARBEITSSACHEN MISCHT. DA HAT MAN EINMAL EIN
deM13-24 GESCHÄFT, DAS SICH LOHNT, UND NUN WOLLEN SIE ES EINEM VERDERBEN! DAMIT
deM13-25 KOMMT MIR NICHT ... ICH BIN KEIN MILLIONÄR, UND GESCHÄFT IST GESCHÄFT.
deM13-26 LÄCHERLICH! EINEN WALD AUFFORSTEN, KNAPPE DREI MEILEN VON HIER UND ...
deM13-27 NA, ICH WILL EUCH LIEBER GLEICH SAGEN, DAß ICH DER SACHE WEGEN
deM13-28 FAHRE. DER VOKELLER SCHREIBT, DER SECKERSDORF KOMMT AUCH, WEGEN
deM13-29 WALDGRENZGESCHICHTEN -- DA HAB' ICH NUR DEN HALBEN WEG -- UND HERNACH
deM13-30 MACHEN WIR EIN PARTIECHEN.
deM13-31 PAPA, WENN'S DIR NUR NICHT LEID TUT, WARNTE MAGGIE. DU WEIßT DOCH,
deM13-32 MIT KURT IST NICHT ZU SPAßEN.
deM13-33 MIT MIR AUCH NICHT, SAGTE DER OBERFÖRSTER KURZ UND GING HINAUS.
deM13-34 EINE VIERTELSTUNDE SPÄTER FUHR ER IM EINSPÄNNER DAVON.
deM13-35 DIE BEIDEN FRAUEN SAHEN IHM IN SCHWEIGENDER ERREGUNG NACH.
deM13-36 AN PAPA HAST DU ALSO KEINEN HALT! SAGTE MAGGIE MIT HELLER ENTRÜSTUNG
deM13-37 IM TON.
deM13-38 MAGGIE! BAT GERTRUD FLEHEND. SAG' NICHTS GEGEN PAPA, DAS TÄTE MIR ZU
deM13-39 WEH. WIR WISSEN JA, WIE ER IN GELDANGELEGENHEITEN IST, UND ÄNDERN
deM13-40 KÖNNEN WIR DOCH NICHTS.
deM13-41 HÄTTE NUR KURT DIE DREITAUSEND MARK NICHT GESCHICKT, GRÜBELTE MAGGIE
deM13-42 FINSTER. DAS IST EINE NIEDERTRÄCHTIGE SCHLAUHEIT, WIE ÜBERHAUPT DER
deM13-43 GANZE BRIEF.
deM13-44 ER WEIß DIE MENSCHEN SCHON ZU NEHMEN. PAß AUF, WENN ER'S WILL, MUß ICH
deM13-45 ZURÜCK. ABER ICH SEHE AUS SEINEM BRIEFE NOCH GAR NICHT, WAS ER
deM13-46 BEABSICHTIGT. WEIßT DU DAS?
deM13-47 NEIN, MAGGIE WUßTE ES AUCH NICHT. ABER ES REIZTE SIE, SEINE ABSICHTEN
deM13-48 HERAUSZUFINDEN UND SIE ZU VEREITELN. VON NEUEM NAHM SIE SICH VOR, DER
deM13-49 SCHWESTER, DIE DEN HÄRTEN UND WIDERWÄRTIGKEITEN DES LEBENS SO WEHRLOS
deM13-50 GEGENÜBERSTAND, EIN VERSPÄTETES GLÜCK ZU SCHAFFEN. UND SIE TRÖSTETE SIE,
deM13-51 LIEBEVOLL UND INNIG, WIE SIE NUR ZU IHR SPRECHEN KONNTE, UND WAR
deM13-52 ZUFRIEDEN, ALS EIN VERSCHÜCHTERTES LÄCHELN DAS EINST VON FROHSINN UND

License:


Copyright 2014 Manuel Soukup

These files are free software: you can redistribute them and/or modify
them under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

These files are distributed in the hope that they will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with these files. If not, see http://www.gnu.org/licenses/.


Manu-20140324-m13.tgz
PreviousNext