Click here to register.

German Speech Files

Flat
guenter-20140211-qah
User: speechsubmission
Date: 3/21/2014 7:53 am
Views: 383
Rating: 0
User Name:guenter

Speaker Characteristics:

Gender: Männlich
Age Range: Erwachsener
Language: DE
Pronunciation dialect: Südwestdeutschland

Recording Information:

Microphone make: n/a
Microphone type: Headset-Mikro (am Kopfhörer)
Audio card make: unknown
Audio card type: unknown
Audio Recording Software: VoxForge Speech Submission Application
O/S:

File Info:

File type: wav
Sampling Rate: 48000
Sample rate format: 16
Number of channels: 1

Prompts:


de5-001 ER BRACHTE EINEN GANZ BUND ROSEN
de5-002 FÜNFZEHN UHR DREIßIG ARD RATGEBER HEIM UND GARTEN
de5-003 SECHZEHN UHR TAGESSCHAU
de5-004 SECHZEHN UHR FÜNF DISNEY CLUB
de5-005 DPA DER FRÜHERE BONNER WIRTSCHAFTSMINISTER JÜRGEN MÖLLEMANN
de5-006 ABSCHNITT FÜNFUNDDREIßIG BEWAHRUNG DER SCHÖPFUNG
de5-007 RANDZIFFERN SECHSUNDACHTZIG SIEBENUNDACHTZIG ACHTUNDACHTZIG UNVERÄNDERT
de5-008 ER NANNTE DESSEN ÄUßERUNGEN HÖCHST UNKLUG UND SCHÄDLICH
de5-009 IHR MANN WAR FÜHRER DER DEMOKRATISCHEN VEREINIGTEN NATIONALEN FRONT
de5-010 HOTEL BAYERISCHER HOF
de5-011 AUS NEW YORK CLASSIC ROCK SOUL
de5-012 ACHTZEHN UHR FÜNFUNDZWANZIG ACTION NEWS
de5-013 ACHTZEHN UHR FÜNFUNDDREIßIG RHYTHMUS DER HERZEN
de5-014 DIE SENDUNG GEHT BIS ZWÖLF UHR FÜNFUNDFÜNFZIG
de5-015 ZWÖLF UHR FÜNFUNDFÜNFZIG PRESSESCHAU
de5-016 DREIZEHN UHR HEUTE DREIZEHN UHR FÜNF EUROPA MAGAZIN
de5-017 GEMEINSAM MIT DEM BUNDESPRÄSIDENT HERZOG LEGTE ER EINEN KRANZ NIEDER
de5-018 KARLHEINZ AUS STUTTGART EINUNDSECHZIG
de5-019 SIE TRAFEN SICH AUF DEM FRIEDHOF UM ZWÖLF UHR DREIßIG
de5-020 MANHATTAN VIERZEHN UHR DREIßIG SIEBZEHN UHR DREIßIG
de5-021 DIE BEIHILFE AUSGABEN DES BUNDES FÜR AKTIVE BEAMTE BETRUGEN
de5-022 GEWIß GEHÖRT ARBEITEN ZUR ENTFALTUNG UNSERES MENSCHSEINS
de5-023 BISCHOF HAUS REGIONALSTELLE AACHEN IM BISTUM AACHEN
de5-024 ARBEITSGRUPPE BILDUNGSWERK DER DIÖZESES MAINZ
de5-025 ERHALT EINES FUNKTIONSFÄHIGEN WETTBEWERBS
de5-026 SOZIALPOLITIK ALS HILFE ZUR SELBSTHILFE
de5-027 ZWEITENS TANGIERT ARBEITSLOSIGKEIT DEN BETROFFENEN AUCH IN SOZIALER HINSICHT
de5-028 SEKRETARIAT HERR PFARRER AUBINGER STRASSE
de5-029 ICH RIEF DEN HOTLINE SERVICE AN
de5-030 IM NEUNUNDSECHZIGSTEN LEBENSJAHR STARB DER EHEMALIGE LINZER DIREKTOR
de5-031 DIE REGIE HATTE ER DER AUCH IM KINO ZU SEHEN WAR
de5-032 DIE WEITEN DER ÜBRIGEN ÖSTERREICHER
de5-033 DER WELTMEISTER KÖNNTE HEUTE EBENSO HEIßEN
de5-034 DER DIREKTOR UND SEIN STELLVERTRETER
de5-035 AUSKÜNFTE KURVERWALTUNG POSTFACH BAD BIRNBACH TELEFON
de5-036 INSEL ZWISCHEN FEUER UND EIS
de5-037 ZWANZIG UHR COMPUTERMAGAZIN EINUNDZWANZIG UHR ZEITGENÖSSISCHE MUSIK
de5-038 KLINGENDES ÖSTERREICH ZEHN UHR MÜTTER
de5-039 ER SCHRIEB IN SEIN TAGEBUCH
de5-040 DIE RUNDSCHAU TITELTE HEUTE HINTER DEM LÄCHELN
de5-041 ER DIRIGIERT DIE MUSIK ZUM FEUERWERK
de5-042 WENN ER TÜRKISCHE PFUND MEINT WÄREN ES ZEHN DOLLAR
de5-043 SCHARF KRITISIERTE DER SPD CHEF DIE BONNER WIRTSCHAFTSPOLITIK SEIT DER WIEDERVEREINIGUNG
de5-044 ZWEITAUSEND MARK FALLEN FÜR STÄDTISCHE LIZENZGEBÜHREN GESTALTUNG UND HERSTELLUNG AN
de5-045 ZUM FÜNFUNDSECHZIGSTEN GEBURTSTAG GRATULIERTE ER
de5-046 ER MALTE LANDSCHAFTEN UND SANG DAS LIED
de5-047 DIE OPER WAR HEUTE WIEDER SEHR SCHÖN
de5-048 MEHR GELDER MÜßTEN IN DIE SOZIALARBEIT ANSTATT IN PRESTIGE PROJEKTE FLIEßEN
de5-049 BEISITZER BLIEBEN FRITZ HUBER UND HORST SCHNEIDER
de5-050 AUCH WOLLE DIE KOMMISSION KLARHEIT ÜBER WEITERE ACHT
de5-051 DER MÖRDER MIT DEN SILBER FLÜGELN
de5-052 NATIONAL THEATER OPERN HAUS NEUNZEHN UHR DREIßIG
de5-053 DER PROFESSOR WAR VON APRIL NEUNZEHNHUNDERTACHTUNDSECHZIG BIS JANUAR NEUNZEHNHUNDERTSIEBZIG REGIERUNGSCHEF
de5-054 ZURUF VON DER CDU CSU
de5-055 FOLGEN DAVON SIND OFTMALS DISKRIMINIERUNG ISOLATION AUSGRENZUNG UND RÜCKZUG
de5-056 SCHAFFUNG VON NEUEN ARBEITSPLÄTZEN UNTER ÖKOLOGISCHEN GESICHTSPUNKTEN
de5-057 SPRECHERIN IM AUSSCHUß FÜR FAMILIE SENIOREN FRAUEN UND JUGEND
de5-058 ÖFFNUNG DER GESETZLICHEN UNFALLVERSICHERUNG FÜR EHRENAMTLICHE MITARBEITERINNEN
de5-059 DIE ARBEITSGEMEINSCHAFT BEGRÜßT AUSDRÜCKLICH DIE AUSFÜHRUNGEN ZUM THEMA ARMUT
de5-060 UNTERNEHMEN SOLLTEN AUCH DAZU ÜBERGEHEN ÖKOLOGISCH ZU WIRTSCHAFTEN
de5-061 ABGELEHNT WERDEN KÜRZUNGEN VON SOZIALLEISTUNGEN BEI LANGZEITARBEITSLOSEN UND OBDACHLOSEN
de5-062 NEUNUNDVIERZIG ARBEITSTEILUNG SIEHE ZIFFER DREI
de5-063 ARBEITSAMT DÜSSELDORF ANLAGE ZWEI ZUR DIENSTSTELLE
de5-064 SIE WOLLEN DEN SOZIALEN WOHNUNGSBAU STÄRKEN ODER DEN WOHNUNGSBAU INSGESAMT
de5-065 WIE KÖNNEN WIR DER GESELLSCHAFT DAS SPEZIFISCH CHRISTLICHE ANLIEGEN VERMITTELN
de5-066 SOWIE BEIM PUNKT ARMUT BEKÄMPFEN
de5-067 WEGE CHRISTLICHER GEMEINDEN ZU IHREN ARMEN ZU BENACHTEILIGTEN UND AUSGEGRENZTEN
de5-068 ZUM WIRTSCHAFTLICHEN FORTSCHRITT UND DEM ERREICHTEN WOHLSTAND BEIGETRAGEN HABEN
de5-069 NICHT ÖKOLOGIE UND GESELLSCHAFT SONDERN DER GRUNDAUFTRAG CHRISTLICHEN LEBENS UND HANDELNS
de5-070 HIERZU SEI VERWIESEN AUF DIE DERZEITIGE DISKUSSION ÜBER KINDERGARTEN GEBÜHREN
de5-071 DA KAM DIE WENDE SOZUSAGEN ALS RETTER IN LETZTER NOT
de5-072 ARBEIT UND SOZIALVERSICHERUNG FÜR ALLE IN MÜNSTER
de5-073 WIR BITTEN DIESE ÜBERLEGUNGEN IN DEN KONSULTATIONSPROZEß MIT EINZUBRINGEN
de5-074 ICH BIN GESCHÄFTSFÜHRER DES SOZIALWISSENSCHAFTLICHEN INSTITUTS IN BOCHUM
de5-075 OBERSTE PRIORITÄT IST DIE TEILHABE ALLER BÜRGER UND BÜRGERINNEN
de5-076 AM RUNDEN TISCHEN VON ARBEITSLOSEN VERTRETERN DER ARBEITSÄMTER UND ARBEITGEBERN
de5-077 BEIM SATZ DER MIT UNTERSTÜTZEN ENDET WIRD EIN NEUER WORTLAUT VORGESCHLAGEN UNTERSTÜTZEN
de5-078 DAS WIRD MIT DEN BESCHÄFTIGTEN VEREINBART
de5-079 WERK UND WIRKUNG HAMBURG NEUNZEHNHUNDERTZWEIUNDACHTZIG
de5-080 SIE SOLLTE EIN KLIMA DER AKZEPTANZ VON EINSCHRÄNKUNGEN FÖRDERN
de5-081 ANWESEND WAREN DER STADTRAT UND EINE BEZIRKSRÄTIN
de5-082 SACHSEN WURDE DAMALS NOCH VON EINEM KÖNIG REGIERT
de5-083 LAUT AMTLICHEM LEICHENBESCHAUER HATTE ER SICH NACHTS UM ZWEI ERSCHOSSEN
de5-084 DAS FLUGZEUG NACH MOSKAU
de5-085 HUNDERTE VON ANGEHÖRIGEN DER SCHWEDISCHEN STREITKRÄFTE
de5-086 DIE AMTSBEZEICHNUNG LAUTET INNENMINISTERIUM NORDRHEINWESTFALEN ABTEILUNG VERFASSUNGSSCHUTZ
de5-087 BETEILIGT WAREN AUCH DER ÖSTERREICHISCHE GEHEIMDIENST UND DIE ÖSTERREICHISCHE POLIZEI
de5-088 DIE KOMTEß FÜHLTE WIE IHR HERZ SCHWERER UND SCHWERER WURDE
de5-089 SIE RIEF AN UND LIEß SICH EINEN TERMIN GEBEN
de5-090 WOHIN WILL DIE BLONDE DAME DIE SO VIELE ZEITUNGEN KAUFT
de5-091 FÜR ÖSTERREICH STARTEN ZWEI ATHLETHEN
de5-092 KONGREß DER ITALIENISCHEN KOMMUNISTEN IN ROM
de5-093 ES WIRD NICHTS MEHR ÜBRIGGEBLIEBEN
de5-094 DIE UNIFORMIERTEN GESETZESHÜTER ZOGEN IN DER LANDESHAUPTSTADT EIN
de5-095 NEUNZEHNHUNDERTACHTUNDACHTZIG EREIGNETEN SICH IN OBERÖSTERREICH RUND NEUNTAUSEND UNFÄLLE MIT VERLETZTEN
de5-096 ER WIRD EIN AUßERORDENTLICH AKTIVER PRÄSIDENT
de5-097 GERADEZU WÜTEND REAGIERTE ER AUF SEIN DRÄNGEN IHN ABZUSETZEN
de5-098 GELEGENHEIT ZU GESPRÄCHEN BOT SICH ANLÄßLICH DER GESTRIGEN VORBESPRECHUNGEN
de5-099 ZUFRIEDEN WAR ABER AUCH ÖSTERREICHS TRAINER BERGER
de5-100 ACHTTAUSEND ZUSCHAUER SAHEN IHR GEGEN STEFFI ZU
de5-101 DEN EHRGEIZIGEN AUSBAU HATTE ER NEUNZEHNHUNDERTEINUNDACHTZIG BEKANNTGEGEBEN
de5-102 SIE FEIERTE BISHER ZWEI ABFAHRTSSIEGE IN GRÖDEN NEUNZEHNHUNDERTSECHSUNDACHTZIG UND NEUNZEHNHUNDERTSIEBENUNDACHTZIG
de5-103 WARUM MUßTE DER WELSER STAATSANWALT DOKTOR GEHEN
de5-104 DIE KREISE KREISEN UND KREISEN
de5-105 NACHDEM EINE MILLIARDE VERBAUT WURDE SETZTEN SIE SICH DOCH DURCH

License:


Copyright 2014 Guenter Bartsch

These files are free software: you can redistribute them and/or modify
them under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

These files are distributed in the hope that they will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with these files. If not, see http://www.gnu.org/licenses/.


guenter-20140211-qah.tgz
PreviousNext