Click here to register.

German Speech Files

Flat
ralfherzog-20080309-de142
User: ralfherzog
Date: 3/9/2008 11:43 pm
Views: 1139
Rating: 11

Speaker Characteristics:

Gender: male;
Age range: adult;
Pronunciation dialect: standard German.

Recording Information:

Microphone make: Sennheiser PC 131;
Microphone type: noise canceling headset;
Audio card make: Andrea USB adapter;
Audio card type: USB;
Audio Recording Software: Audacity 1.2.6;
O/S: Windows XP Professional.

File Info:

File type: FLAC;
Sampling rate: 48kHz;
Sample rate format: 16bit;
Number of channels: 1;
Audio Processing: no

de142-01 Man kann das sehr gut herausziehen.
de142-02 Die Politiker haben den Sinn für die Realität verloren.
de142-03 Die meisten können darauf nicht zugreifen.
de142-04 Diese Möglichkeit ist elegant und bewährt.
de142-05 Warum gibt es so niedrige Zinsen?
de142-06 Davon gibt es nur sehr wenig auf der Welt.
de142-07 Es gibt sehr viel Zubehör.
de142-08 Die wollen das gar nicht sehen.
de142-09 Plötzlich sind alle Banken geschlossen.
de142-10 Der Staat müsste ein Interesse an einer hohen Inflation haben.
de142-11 Er wird damit wahrscheinlich auf taube Ohren stoßen.
de142-12 Man muss dafür Vorkehrungen treffen.
de142-13 Es gab zahlreiche Testberichte.
de142-14 Es gibt da nur noch zwei Möglichkeiten.
de142-15 Das war damals notwendig.
de142-16 Es ist jetzt noch einmal ein wenig deutlicher geworden.
de142-17 Das war ein deutliches Warnsignal.
de142-18 Das ist das einzige Vertrauen in der heutigen Zeit.
de142-19 Ich kann das nur sehr empfehlen.
de142-20 Das wird wahrscheinlich zerbrechen.
de142-21 Dieses Problem ist nicht sehr einfach.
de142-22 Es ist in weite Ferne gerückt.
de142-23 Das wird dann viel zu teuer sein.
de142-24 Das wird voraussichtlich so eintreten.
de142-25 Der Behälter kann ganz einfach gespült werden.
de142-26 Das wurde auf diese Weise beschrieben.
de142-27 Man sollte sich das auch gut überlegen.
de142-28 Dieses ganze Unterfangen ist vollkommen aussichtslos.
de142-29 Das entspricht dieser Einstellung.
de142-30 Diese Leute können das investieren.
de142-31 Die Bedingung ist sehr einfach und gut zu verstehen.
de142-32 Das ist auf jeden Fall damit verbunden.
de142-33 Das löst eine sehr große Krise im Land aus.
de142-34 Diese Aussicht rückt in weite Ferne.
de142-35 Das wird auf jeden Fall sehr wertvoll werden.
de142-36 Das ist die einzige Methode.
de142-37 Das lässt sich sehr gut einstellen.
de142-38 Man könnte dabei mitmachen.
de142-39 Das wird so verschleiert werden können.
de142-40 Eine noch größere Lücke ist aufgetreten.
de142-41 Das hat sehr große Auswirkungen.
de142-42 Das soll dann nicht eintreten.
de142-43 Das kann kaum bemerkt werden.
de142-44 Das Defizit wird ganz massiv reduziert.
de142-45 Das ist auf jeden Fall eine sehr wahrscheinliche Alternative.
de142-46 Man soll sich mit den Forderungen zurückhalten.
de142-47 Es gibt darauf überhaupt keinen Hinweis.
de142-48 Dagegen wird man kaum etwas tun können.
de142-49 Die Qualität ist sehr gut.
de142-50 Das bringt sehr viele Verwerfungen mit sich.
de142-51 Diese Folgerungen können auch falsch sein.
de142-52 Das Ende der Bescheidenheit wurde angekündigt.
de142-53 Es gibt ein sehr hohes Risiko.
de142-54 Das ist auf jeden Fall sehr wahrscheinlich.
de142-55 Man findet bestimmt einen Platz dafür.
de142-56 Die benötigen immer einen neuen Schuldner.
de142-57 Die haben das dann bemerkt.
de142-58 Die Beamten wollen mehr Geld haben.
de142-59 Das System hält das einfach nicht aus.
de142-60 Die haben eine ganz einfache Wahl.
de142-61 Davon wird sehr viel im Ausland gehalten.
de142-62 Das ist heute sehr viel höher.
de142-63 Die wollen die eigene Position erhalten.
de142-64 Wie ist es eigentlich mit der Sicherheit?
de142-65 Es handelt sich um die eigene Bevölkerung.
de142-66 Diese Situation ist heute ganz anders.
de142-67 Die Preise sind ziemlich günstig.
de142-68 Das kann sehr schnell sinken.
de142-69 Man sollte davon auf gar keinen Fall ausgehen.
de142-70 Vielleicht ist es auch besser so.
de142-71 Die sind zurückgezogen worden.
de142-72 Die haben das sofort erkannt.
de142-73 Weitere Forderungen sind laut geworden.
de142-74 Die sind wieder zurückgegangen.
de142-75 Diese Situation kann psychologisch kippen.
de142-76 Die sind dann nicht mehr zahlungsfähig.
de142-77 Die können das ein bisschen hinausschieben.
de142-78 Man kann die häufig im Ausland finden.
de142-79 Dieser Kritik kann nicht immer zugestimmt werden.
de142-80 Die Situation ist wirklich ernst.
de142-81 Und die handeln ganz genauso.
de142-82 Sie stehen international unter Druck.
de142-83 Man hat ganz einfach die Zinsen angehoben.
de142-84 Das hat sich damals auch gezeigt.
de142-85 Die gesamte Wirtschaft kann zusammenbrechen.
de142-86 Denen geht dort das Ansehen über alles.
de142-87 Die verstehen das einfach nicht.
de142-88 Das wird einfach nicht mehr genommen.
de142-89 Die haben das damals zuerst gemerkt.
de142-90 Er hatte schon damals das Ziel.
de142-91 Das war neunzehnhundertdreiundzwanzig in Deutschland passiert.
de142-92 Die werden das dann immer schneller versuchen.
de142-93 Der Verbrauch ist unter die Hälfte gesunken.
de142-94 Das ist dann rettungslos verloren.
de142-95 Das ist in das Gegenteil verkehrt worden.
de142-96 Die wollen noch nicht aussteigen.
de142-97 Es werden auch unsinnige Dinge gekauft.
de142-98 Alles war sehr schädlich.
de142-99 Das kommt den meisten Leuten ziemlich komisch vor.

Copyright (C) 2008  Ralf Herzog

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 3 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

[   ] ralfherzog-20080309-de142.tgz 31-Mar-2008 03:05 17.4M

PreviousNext