Click here to register.

German Speech Files

Flat
Manu-20140327-m41
User: speechsubmission
Date: 4/29/2014 6:23 am
Views: 830
Rating: 0
User Name:Manu

Speaker Characteristics:

Gender: Männlich
Age Range: Erwachsener
Language: DE
Pronunciation dialect: Südwestdeutschland

Recording Information:

Microphone make: n/a
Microphone type: Webcam-micro
Audio card make: unknown
Audio card type: unknown
Audio Recording Software: Audacity
O/S: Gentoo Linux

File Info:

File type: wav
Sampling Rate: 48000
Sample rate format: 16
Number of channels: 1

Prompts:


deM41-01 WAS SIE WOHL SPRÄCHEN? WIE MAGGIE ES ANFINGE, SIE ZU VERDRÄNGEN? EINE
deM41-02 TROSTLOSE EIFERSUCHT MACHTE SIE ELEND. ABENTEUERLICHE ENTSCHLÜSSE
deM41-03 SPRANGEN IN IHR AUF, WIE SIE IHM SCHREIBEN, MIT IHM ZUSAMMENTREFFEN, WAS
deM41-04 SIE IHM SAGEN WÜRDE ... SIE VERFLATTERTEN, KAUM ENTSTANDEN. NEUE
deM41-05 RATLOSIGKEIT FING AN SIE ZU MARTERN, DIE STUNDEN VERGINGEN, ES WURDE
deM41-06 MITTAG UND NIEMAND KAM HEIM. SIE Aß SCHLIEßLICH MIT FRÄULEIN PERL UND
deM41-07 DEN KINDERN UND FING WIEDER EIN SCHÜCHTERNES GESPRÄCH ÜBER UNGLÜCKLICHE
deM41-08 EHEN AN, ÜBER FRAUEN, DIE SICH ALLEIN IHR BROT VERDIENTEN, UND SO
deM41-09 ALLERLEI, WAS IHR DURCH DEN KOPF GING.
deM41-10 DANN KAM DIE MITTAGSPOST. SIE BRACHTE IHR DIE ANTWORT IHRES MANNES AUS
deM41-11 NIZZA. ZITTERND SCHLOß SIE SICH DAMIT IN IHR ZIMMER EIN, ALS OB KURT
deM41-12 KUROWSKI SEINEN WORTEN AUF DEM FUßE FOLGTE, UND LANGE KONNTE SIE SICH
deM41-13 VOR ANGST NICHT ENTSCHLIEßEN, DEN UMSCHLAG ZU ÖFFNEN. ES WAREN KAUM ZWEI
deM41-14 SEITEN. IHR HERZ STAND FAST STILL, ALS SIE SIE LAS.
deM41-15 MEIN LIEBES KIND!
deM41-16 ES WIRD ZEIT, DAß ICH HEIMKOMME, UM MIT DIR EIN DEUTLICHES WORT ZU
deM41-17 REDEN. VORLÄUFIG SO VIEL: ICH WILL DURCHAUS NICHT ZURÜCKNEHMEN, WAS
deM41-18 ICH DIR OFT GESAGT HABE, NÄMLICH DAß DU MIR ALS FRAU UND GEFÄHRTIN
deM41-19 NICHT GENÜGST. AN EIN AUSEINANDERLAUFEN, WEIL DIR DEINE ALTE
deM41-20 LIEBSCHAFT WIEDER DEN KOPF VERDREHT HAT, IST ABER NICHT ZU DENKEN.
deM41-21 SKANDAL GIBT'S BEI DEN KUROWSKIS NICHT, UND DIE JUNGEN WERDEN'S
deM41-22 NICHT ERLEBEN, DAß IHR VATER UND IHRE MUTTER VOR DIE GERICHTE
deM41-23 KOMMEN. VERSTANDEN? SOLLTE ES DEM SECKERSDORF EINGEFALLEN SEIN, IN
deM41-24 MEINER ABWESENHEIT BEI DIR HERUMZUSCHARWENZELN, SO WERDE ICH IHN MIR
deM41-25 KAUFEN. UND DU NIMM DICH IN ACHT UND SCHREIB MIR NICHT NOCH EINMAL
deM41-26 SO UNSINNIGES ZEUG. HERZUKOMMEN BRAUCHST DU NUN NICHT, ICH WERDE
deM41-27 MICH MIT DER HEIMKEHR BEEILEN UND DIR DEN HERRN UND MEISTER ZEIGEN,
deM41-28 WENN DU ETWA NICHT ORDER PARIEREN SOLLTEST. IM ÜBRIGEN KEINE
deM41-29 FEINDSCHAFT UND KEINE GEFÜHLSDUSELEI.
deM41-30 KURT.
deM41-31 GERTRUD WARF SICH SCHLUCHZEND ÜBER IHR BETT. SIE FÜHLTE SICH WIEDER GANZ
deM41-32 UNTER DER ZUCHTRUTE DER VERGANGENEN SIEBEN JAHRE. ALLE SONNENSTRAHLEN,
deM41-33 DIE SIE SCHÜCHTERN IN WEITER FERNE AUFBLITZEN GESEHEN HATTE,
deM41-34 VERSCHWANDEN, UND DAS TROSTLOSE LAUKISCHKER ELEND BREITETE WIEDER SEINE
deM41-35 GRAUEN FLÜGEL UM SIE.
deM41-36 WAS TUE ICH NUR, WAS TUE ICH NUR? FRAGTE SIE SICH IMMERZU. WER HILFT
deM41-37 MIR? WO SOLL ICH HIN? ... HANS! HANS!
deM41-38 IN IHRER NOT UND VERLASSENHEIT KONNTE GERTRUD GAR KEINEN GEDANKEN
deM41-39 FASSEN; UND ZUM ERSTEN MALE PACKTE SIE EINE ENTSETZLICHE ANGST, DAß HANS
deM41-40 SECKERSDORF VIELLEICHT DOCH NICHT KOMMEN WÜRDE, OHNE DAß SIE IHN RIEF.
deM41-41 UND DA RANG SIE SICH ZULETZT DEN ENTSCHLUß AB, IHM EIN WORT ZU
deM41-42 SCHREIBEN.
deM41-43 WIE EINE VERWORFENE KAM SIE SICH DABEI VOR. ABER SIE WUßTE SICH KEINEN
deM41-44 ANDEREN RAT, UND SIE FÜRCHTETE SICH VOR IHREM MANN NOCH MEHR, ALS VOR
deM41-45 DIESER ZUDRINGLICHKEIT GEGEN SECKERSDORF.
deM41-46 ER HAT MICH JA LIEB, UND ER KOMMT GEWIß GLEICH, DACHTE SIE. UND SIE
deM41-47 SCHRIEB UNTER STRÖMENDEN TRÄNEN IN IHRER HÜBSCHEN, KORREKTEN
deM41-48 SCHULMÄDCHENHANDSCHRIFT:
deM41-49 LIEBER FREUND, ICH BIN IN GROßER HERZENSANGST. UND DA MAGGIE MIR
deM41-50 GESAGT HAT, DAß SIE MIR NOCH DIE ALTE FREUNDSCHAFT BEWAHRT HABEN,
deM41-51 BITTE ICH SIE, MIR ZU HELFEN. DENKEN SIE NICHT SCHLECHT VON MIR, ICH
deM41-52 BIN SO VERLASSEN, UND SIE SIND DER EINZIGE, AN DEN ICH MICH WENDEN
deM41-53 KANN. MIT VIELEN GRÜßEN IHRE GERTRUD KUROWSKI.
deM41-54 DIESE ZEILEN LEGTE SIE IN EINEN UMSCHLAG UND SCHRIEB DIE ADRESSE DARAUF.
deM41-55 EIN EILBOTE SOLLTE ES NACH ROMITTEN BESORGEN. UND DANN WÄRE ALLES GUT,
deM41-56 ER WÜRDE KOMMEN UND IHR SAGEN, WAS SIE TUN MÜßTE.
deM41-57 SIE RUHTE AUS IN DEM GEDANKEN, -- ABER IHRE KINDER ANZUSEHEN WAGTE SIE
deM41-58 NICHT MEHR.
deM41-59 MIT EINER KLEINEN HANDARBEIT, AN DER SIE FLÜCHTIG HERUMSTICHELTE, SETZTE
deM41-60 SIE SICH AN DAS FENSTER DER WOHNSTUBE, VON DEM AUS SIE DEN WEG ÜBERSEHEN
deM41-61 KONNTE. ERST WENN DER VATER UND MAGGIE ZURÜCK WAREN, SOLLTE IHR BOTE,
deM41-62 DER ÄLTESTE JUNGE DES KUTSCHERS, NACH ROMITTEN GEHEN. IHR WAR
deM41-63 EINGEFALLEN, DAß DER VATER UND MAGGIE IHN AUF IHREM HEIMWEG DURCH DEN
deM41-64 WALD TREFFEN UND ANHALTEN MÖCHTEN. SIE SAGTE DEM STUBENMÄDCHEN ALSO
deM41-65 BESCHEID, LIEß SICH AUCH DEN JUNGEN KOMMEN, UM IHM IHRE WEISUNGEN
deM41-66 EINZUSCHÄRFEN. ES HANDELT SICH UM EINE GESCHÄFTSSACHE, ERKLÄRTE SIE
deM41-67 VERLEGEN DEM MÄDCHEN UND DEM BURSCHEN, UND FAND DAS SEHR ÜBERLEGT VON
deM41-68 SICH. ABER ZUGLEICH DACHTE SIE VOLL WIDERWILLEN: SOLCHE KLEINEN
deM41-69 WINKELZÜGE WERDE ICH NUN WOHL ÖFTERS MACHEN MÜSSEN ...
deM41-70 ENDLICH KAMEN DIE ERWARTETEN ZURÜCK. MAGGIE SPRACH SEHR VIEL, ERZÄHLTE
deM41-71 AUSFÜHRLICH ALLES ÄUßERE IHRES ZUSAMMENTREFFENS MIT SECKERSDORF,
deM41-72 BESCHRIEB ROMITTEN UND IHREN AUFENTHALT DORT, GESUCHT HEITER UND SICH
deM41-73 HAUPTSÄCHLICH AN FRÄULEIN PERL WENDEND. GERTRUD, DOPPELT ERREGT WIE SIE
deM41-74 WAR, LIEß DOCH ÄUßERLICH RUHIG ALLES ÜBER SICH ERGEHEN. DENN DER VATER
deM41-75 BEOBACHTETE SIE, WÄHREND MAGGIE ERZÄHLTE. AN DIESER SELBST GLAUBTE SIE
deM41-76 HIER UND DA EIN SPÖTTISCHES LÄCHELN WAHRZUNEHMEN.

License:


Copyright 2014 Manuel Soukup

These files are free software: you can redistribute them and/or modify
them under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

These files are distributed in the hope that they will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with these files. If not, see http://www.gnu.org/licenses/.


Manu-20140327-m41.tgz
PreviousNext