Click here to register.

German Speech Files

Flat
Manu-20140323-m3
User: speechsubmission
Date: 3/26/2014 5:51 am
Views: 611
Rating: 0
User Name:Manu

Speaker Characteristics:

Gender: Männlich
Age Range: Erwachsener
Language: DE
Pronunciation dialect: Südwestdeutschland

Recording Information:

Microphone make: n/a
Microphone type: Webcam-micro
Audio card make: unknown
Audio card type: unknown
Audio Recording Software: Audacity
O/S: Gentoo Linux

File Info:

File type: wav
Sampling Rate: 48000
Sample rate format: 16
Number of channels: 1

Prompts:


deM3-01 SO? FRAGTE MAGGIE AUFHORCHEND. ICH DENKE, ES HIESS DAMALS, DER ONKEL
deM3-02 WÄRE AUF NICHTS EINGEGANGEN, ALS DU IHM DIE VORSCHLÄGE MACHTEST.
deM3-03 ACH! DER OBERFÖRSTER ZUCKTE MIT DEN SCHIEFEN, GRAUEN BRAUEN, EIN
deM3-04 ZEICHEN, DASS IHM NICHT BEHAGLICH WAR. WAS WEISST DU! DU WARST JA NOCH
deM3-05 EIN HALBES KIND! DIE GERTRUD HAT'S VERSTÄNDIG AUFGEFASST UND BRAUCHT'S
deM3-06 NICHT ZU BEREUEN. DER KUROWSKI IST GERADE NICHT MEIN SCHWARM, ABER DAS
deM3-07 KIND HAT'S DOCH WIE EINE FÜRSTIN.
deM3-08 DIE BEIDEN FRAUEN SAHEN SICH SCHWEIGEND AN.
deM3-09 ODER FINDET IHR ETWA NICHT? RIEF DER OBERFÖRSTER HEFTIG.
deM3-10 RUHIG, PAPACHEN! SAGTE MAGGIE UND LEGTE IHRE WEICHE HAND AUF SEINE
deM3-11 KNOCHIGE. WENN NICHT, WIR KÖNNEN'S NICHT ÄNDERN. ABER ALLES IN ALLEM,
deM3-12 DER SECKERSDORF WÄR' MIR SCHON LIEBER ALS SCHWAGER, BESONDERS JETZT, WO
deM3-13 ER SO REICH IST.
deM3-14 DER OBERFÖRSTER LACHTE.
deM3-15 WENN DU NUR EIN BISSCHEN GRIPS HAST, MÄDEL, UND NICHT BLOSS IMMER DIE
deM3-16 GROSSE SCHNAUZE ... MACH DU DICH DOCH DRAN. ZEIT IST'S. VIERUNDZWANZIG
deM3-17 IST EINE GANZ SCHÖNE ZAHL FÜR EIN MÄDCHEN.
deM3-18 RECHT HAST DU, STIMMTE IHM MAGGIE NACHDENKLICH ZU. WOLLEN UNS DIE
deM3-19 SACHE MAL ÜBERLEGEN. WENN ER KOMMT, SPIEL' ICH IHM DIE ZWEITE AUFLAGE
deM3-20 GERTRUD VOR. WAS MIR AN SCHÖNHEIT FEHLT, GEB' ICH AN SANFTMUT ZU, UND
deM3-21 DIE GESCHICHTE WIRD SICH SCHON MACHEN.
deM3-22 DER OBERFÖRSTER SAH SIE MISSTRAUISCH UND UNZUFRIEDEN AN.
deM3-23 DU BLEIBST JA DOCH SITZEN, MIT ALL DEINER KLUGHEIT, SAGTE ER. MIT DER
deM3-24 GERTRUD WAR ES ANDERS. DA KAM DIESER UND JENER. ÜBRIGENS IST DER
deM3-25 SECKERSDORF IN WALDLACK MIT KUROWSKIS ZUSAMMEN GEWESEN. ER ERZÄHLTE DAS
deM3-26 SO NEBENBEI, SAGTE, DIE TRUDE SIEHT ELEND AUS. WENN ICH MICH BLOSS BESSER
deM3-27 MIT DEM KERL, DEM KUROWSKI STELLEN KÖNNTE! MAN IST JA WIE ABGESCHNITTEN
deM3-28 VON DEM KIND. JEDER FREMDE WEISS MEHR.
deM3-29 ER STREICHELTE SORGENVOLL DAS DICKE WELLENHAAR SEINER ZWEITEN.
deM3-30 DAS WIRD SCHON ALLES BESSER WERDEN, PAPA, TRÖSTETE DAS MÄDCHEN.
deM3-31 WOLLEN UNS DARÜBER JETZT NICHT DEN KOPF ZERBRECHEN. ERZÄHLE LIEBER, WIE
deM3-32 WAR'S SONST IN GRAVENTHIN? WIEDER GROSSARTIGES DINER? UND SCHLECHT
deM3-33 SERVIERT?
deM3-34 DER OBERFÖRSTER ERZÄHLTE VON DEN ERLEBNISSEN DER DREI TAGE. ER BESTELLTE
deM3-35 GRÜSSE, MELDETE NACHBARBESUCHE AN UND BERICHTETE EIN BISSCHEN KLATSCH. IN
deM3-36 WALDLACK WAR WIEDER GEJEUT WORDEN, ZWANZIG MARK DER POINT. DER ALTHÖFER
deM3-37 HIELT SICH IMMER NOCH, HATTE NEULICH WIEDER EIN GROSSES SEKTFRÜHSTÜCK
deM3-38 GEGEBEN. WIE WAR'S NUR MÖGLICH, DASS DIE LEUTE DA NOCH FRÖHLICH
deM3-39 MITZECHTEN? MAGGIE WARF EIN, DAS WÄRE DAS KLÜGSTE, WAS SIE TUN KÖNNTEN,
deM3-40 SIE WÜNSCHTE NUR, ES KÄME NOCH ZU EINEM EINZIGEN BALL DA, VOR DEM
deM3-41 ZUSAMMENBRUCH, DENN SO NETT WÄRE ES NIRGENDS.
deM3-42 UND SO GING DAS GESPRÄCH WEITER. DER REGEN STRÖMTE HEFTIGER, DER WIND
deM3-43 HEULTE. FRÄULEIN PERL STRICKTE, HAGEDORN UND SEINE TOCHTER RAUCHTEN UND
deM3-44 SPIELTEN MIT DEN HUNDEN.
deM3-45 DA KNIRSCHTE DRAUSSEN AUF DEM KIESWEG EIN WAGEN. DIE BEIDEN DACKEL HOBEN
deM3-46 DIE KÖPFE. DER OBERFÖRSTER SPRANG AUF.
deM3-47 KINDER ... BESUCH! BEI DIESEM WETTER! UND ICH IN PANTOFFELN. EMPFANGT
deM3-49 ABER EHE ER NOCH DAS ZIMMER VERLASSEN KONNTE, ZUGLEICH MIT DEM MÄDCHEN,
deM3-50 DAS DIE TÜR ÖFFNETE, DRÄNGTEN SICH ZWEI BLONDKÖPFIGE JUNGEN HEREIN,
deM3-51 STÜRMTEN AUF IHN LOS UND HÄNGTEN SICH AN IHN.
deM3-52 GROSSPAPA! GROSSPAPA! DA SIND WIR. TANTE MAGGIE ... PERLCHEN!
deM3-53 DER OBERFÖRSTER HOB EINEN NACH DEM ANDERN VERDUTZT IN DIE HÖHE.
deM3-54 WO KOMMT IHR DENN HER, JUNGENS, UND ALLEIN?

License:


Copyright 2014 Manuel Soukup

These files are free software: you can redistribute them and/or modify
them under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

These files are distributed in the hope that they will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with these files. If not, see http://www.gnu.org/licenses/.


Manu-20140323-m3.tgz
PreviousNext