Click here to register.

German Speech Files

Flat
guenter-20140218-ftr
User: speechsubmission
Date: 3/20/2014 7:50 am
Views: 287
Rating: 0
User Name:guenter

Speaker Characteristics:

Gender: Männlich
Age Range: Erwachsener
Language: DE
Pronunciation dialect: Südwestdeutschland

Recording Information:

Microphone make: n/a
Microphone type: Headset-Mikro (am Kopfhörer)
Audio card make: unknown
Audio card type: unknown
Audio Recording Software: VoxForge Speech Submission Application
O/S:

File Info:

File type: wav
Sampling Rate: 48000
Sample rate format: 16
Number of channels: 1

Prompts:


de5-001 WER HASS SÄT WIRD STURM ERNTEN
de5-002 MISTER BILL WOHNT IN MANHATTAN MR BILL
de5-003 ES ZEIGTE EIN PORTRÄT DES NÜRNBERGER ARZTES
de5-004 DAS HABE ICH IN DER SONNTAGSBEILAGE GELESEN
de5-005 SIE GABEN VON SCHUBERT DIE SINFONIE NUMMER ZWEI
de5-006 DER ESSAY WAR WIRKLICH LESENSWERT
de5-007 STATTDESSEN WURDE DIE ARBEITSLOSENVERSICHERUNG ABGESCHAFFT
de5-008 ES GAB BEIFALL DER ABGEORDNETEN HORNUNG UND OSWALD
de5-009 VERFASSER IST DOKTOR WERNER ALTMANN
de5-010 ES GEHT WIEDER VORWÄRTS
de5-011 HEUTE WILL ER DEN NEUEN SPIELER VERPFLICHTEN
de5-012 SEINEM TENOR FEHLTE DIE MIT STRAHLENDEM GLANZ VERBUNDENE LEICHTIGKEIT
de5-013 ER BEKRÄFTIGTE DASS GENSCHER EINE KANDIDATUR NOCH NICHT ABGELEHNT HABE
de5-014 HOCHSCHULKONZERT MIT WERKEN VON TELEMANN BRAHMS SCHUMANN UND ANDEREN
de5-015 KINDERSKLAVEREI IN INDIEN NEUNZEHNHUNDERTZWANZIG
de5-016 UM DREI WOLLEN WIR AKTUELL IN DIE CITY FAHREN
de5-017 ES GAB INSTRUMENTALE MUSIK IM SCHÖNSTEN WIESENGRUNDE
de5-018 SOGAR DER STAATSPRÄSIDENT SPRANG IHM ÖFFENTLICH ZUR SEITE
de5-019 NACH DEM JOURNAL FOLGEN REISERUFE UND DAS ARD NACHTKONZERT
de5-020 DER PARTEICHEF STELLTE SICH IM PRÄSIDIUM HINTER DIESE LINIE
de5-021 AM ABEND ZÄHLTE SIE HUNDERTSIEBZIG MITGLIEDER
de5-022 WIR HABEN MONTAG BIS FREITAG VON ACHT BIS ELF UHR SPRECHSTUNDEN
de5-023 SIE LIEBTE GOLDENE BERGE UND GOLDENE LIEDER
de5-024 ZUR BEANTWORTUNG DER FRAGEN STEHT DER STAATSMINISTER ZUR VERFÜGUNG
de5-025 BÜNDNIS NEUNZIG DIE GRÜNEN
de5-026 ICH SPRECHE ZUR GESCHÄFTSORDNUNG
de5-027 DIE STATISTISCHEN ANGABEN WURDEN VOM STATISTISCHEN BUNDESAMT VERÖFFENTLICHT
de5-028 WÄREN VON JEDEM ERWERBSTÄTIGEN DIE KINDER REICH
de5-029 MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN SCHULZ DIÖZESANVORSITZENDE
de5-030 DIE KANDIDATIN AUS JENA FRAGTE DEN AUGSBURGER WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLER
de5-031 INNERHALB DIESER ZIELSETZUNG LASSEN SICH AUCH ANDERE ETHISCHE GRUNDSÄTZE REALISIEREN
de5-032 ANREIZE GEBEN FÜR KREATIVITÄT UND MOBILITÄT
de5-033 DIE SENDUNG MIT CHEFSPRECHERIN DAGMAR BERGHOFF
de5-034 DIE AUTORIN UND DER VERLEGER ÄUßERN SICH IN ELF BEITRÄGEN
de5-035 WIR BEKLAGEN DASS UNSER WIRTSCHAFTSSYSTEM ZU IMMER GRÖßERER AUSBEUTUNG FÜHRT
de5-036 STUDENTEN IN ZAGREB TRUGEN IHN AUF DEN SCHULTERN
de5-037 WELCHE ERINNERUNGEN SIND ES DIE UNS DURCHS LEBEN HINDURCH BEGLEITEN
de5-038 GROßMUTTER ANNA UND ONKEL HUGO KAMEN AUS LEIPZIG
de5-039 DAS SIND FÜR DIE KODIERUNG RELEVANTE PROZESSE
de5-040 ES GAB AGENTEN IN RADIKALEN GRUPPIERUNGEN UND TERRORISTISCHEN ORGANISATIONEN
de5-041 DER REPORTER BERICHTETE AUS LONDON
de5-042 ER WAR DER LANGJÄHRIGE ABWEHREXPERTE GEGEN DEN ISLAMISCHEN TERRORISMUS
de5-043 ER WOHNTE IN BERN UND MÜNCHEN
de5-044 SIE FÜHRTEN DIE PFERDE AUF DEN SCHLOßHOF UND SAßEN AUF
de5-045 FRANK WILL MICH HEIRATEN SAGTE SIE KÜHL
de5-046 ICH FÜHRE EUCH HIN ANTWORTETE ER
de5-047 GABRIELA ES WAR GABRIELA DACHTE ER
de5-048 DER LINZER REISEMARKT VERANSTALTET VON DEN STADTWERKEN
de5-049 VORVERKAUFSKARTEN GIBT ES IN ALLEN OBERÖSTERREICHISCHEN SPARKASSEN
de5-050 ER WAR STELLVERTRETENDER OBMANN DER KAUFMANNSCHAFT
de5-051 ER GAB DAS ZU BEDENKEN
de5-052 BREITER RAUM WIRD DEN IMPOSANTEN RUINEN GEWIDMET
de5-053 DAHINTER STANDEN SIE EBENFALLS DICHT GEDRÄNGT
de5-054 DREI MENSCHEN TREFFEN IN EINEM HOTEL AUFEINANDER
de5-055 SIE HEISST CHRISTINE UND KOMMT AUS BERLIN
de5-056 HELD DER GESCHICHTE IST EIN JUNGER JÄGER
de5-057 FÜR JENEN MANN DESSEN RÜCKTRITT ER KÜRZLICH VEHEMENT FORDERTE
de5-058 SEIN BEGLEITER LIEF INS TAL UND ALARMIERTE DIE POLIZEI
de5-059 DOCH DER BETRIEBSRAT WILL DEN ZIVILEN UNGEHORSAM NOTFALLS FORCIEREN
de5-060 IHREN RUF NACH NEUWAHLEN KANN RABIN IGNORIEREN
de5-061 IM HÖRSPIEL VON PETER GAB ES ALTE MUSIK UND WELTKULTUR
de5-062 BERLINER KOMPONISTEN GEBEN EIN MUSIKALISCHES TAFELKONFEKT
de5-063 SPEZIAL AM SONNTAG
de5-064 DER GRAF VON STAUFFENBERG UND SEINE BRÜDER
de5-065 ZUM GEBURTSTAG EINER LANDSCHAFT
de5-066 EINE KOMÖDIE AUS ÖSTERREICH WURDE GEZEIGT
de5-067 DAS FBI KONNTE IN HAWAII FÜNFZIG MAL ZUSCHLAGEN
de5-068 LEICHTATHLETIK UND FUßBALLBUNDESLIGA SIND BELIEBT
de5-069 ES WAR EINE RIESIGE SPORTARENA
de5-070 SIE LIEFERTEN SICH EINEN HEFTIGEN WORTWECHSEL
de5-071 HEUTE DEUTSCHE ERSTAUSSTRAHLUNG STIRB LACHEND
de5-072 ER WAR EIN ALTES SEMESTER
de5-073 BIS NEUN MACHEN WIR YOGA
de5-074 SABINE FOLGTE DER LESUNG DER KINDERBUCHAUTORIN
de5-075 AUCH FRANZ BEGRÜßTE IHN BESONDERS HERZLICH
de5-076 WIR ERREICHTEN DAS PARTEIGEBÄUDE
de5-077 DAS WAREN NUR MARGINALIEN
de5-078 DER INTERNATIONALE LITERATURSPIEGEL ERSCHIEN NICHT
de5-079 ANNE WAR DAMALS VERANTWORTLICH
de5-080 ER HATTE EINE SIZILIANISCHE KINDHEIT
de5-081 SIE BRACHTEN AKTUELLES AUS ERSTER HAND
de5-082 DENNOCH BLEIBT UWE DIE ACHILLESFERSE DER EINTRACHT
de5-083 ES WAR ABER UNGEMEIN INSPIRIEREND
de5-084 IM FERNSEHEN KAM DER GROßE PREIS
de5-085 ES WAR EIN SOMMER OHNE JUNGS
de5-086 FIT WERDEN MIT MIT DEM MOTORSPORTMAGAZIN
de5-087 SCHULD DARAN IST RIO
de5-088 SIE ZEIGTE BILDER KARIKATUREN UND SKULPTUREN VON SIEBEN TÜRKISCHEN KÜNSTLERN

License:


Copyright 2014 Guenter Bartsch

These files are free software: you can redistribute them and/or modify
them under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

These files are distributed in the hope that they will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with these files. If not, see http://www.gnu.org/licenses/.


guenter-20140218-ftr.tgz
PreviousNext